FOTOWETTBEWERB

Reise- und Landschaftsfotografie

 

Vom 4. Nov. 2017  bis 14. Jan. 2018 haben wir den Fotowettbewerb "Reise- und Landschaftsfotografie" durchgeführt. Gewinner des Wettbewerbes ist:

 

 

Klaus Gerken mit dem Foto "Nordlicht in Bergen"

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Gewinnerbilder kannst Du hier einsehen. 

 

BUCHTIPP

Mitteldeutscher Verlag 

Lost Places Leizig

- verborgene Welten -

 

 

Der Bildband entführt in das Reich der Leipziger Ruinenwelten, an Orte, die sich heute schon fast mystisch dem Auge des Betrachters entziehen – in verborgene Welten. Mit dem Beginn der Industrialisierung haben diese Bauten maßgeblich das Stadtbild mit ihrer wunderschönen und raumgreifenden Architektur geprägt, heute warten sie auf Investoren, befinden sich im Umbau oder fristen als Spekulationsobjekt ihr Dasein.

 

Von Marc Mielzarjewicz in ästhetischem Schwarz-Weiß eingefangen und durch eine wirkungsvolle Lichtregie zu neuem, düsterem Leben erweckt, offenbaren sie ihre einstige Schönheit, die ihnen selbst der Verfall nicht zu nehmen vermag.

 

Es ist ein Buch, das Dir die Schönheit von verlassen Orten aus einem anderen Blickwinkel näher bringt. Es ist für 22,95 Euro im Handel  oder online hier erhältlich.

 

 

FOTOWETTBEWERB

 

Perspektive

 

upload: 11. Feb. - 15. April 2018

 


 

Fotos aus verschiedenen Perspektiven fordern den Betrachter auf, genau hin zu schauen. Sofort fallen uns Aufnahmen von alten Treppenhäusern, Luftaufnahmen einer Stadt oder der Blick eines Frosches über einen großen Teich ein. Es gibt viele spannende Motive, bei denen wir uns fragen, wie der Fotograf dieses Foto aufgenommen. Manchmal ist es ganz einfach. Wir müssen unseren Blickwinkel nur verändern und schon wirkt eine Blume, eine Landschaft oder ein altes Gebäude viel imposanter.

 

Wir suchen Deine Motive, wo Du einen anderen Blickwinkel eingenommen hast. Egal, ob Du die Frosch- oder Vogelperspektive eingenommen oder Dir einen besonderen Platz gesucht hast. Uns interessiert Deine Wahl der Perspektive, um etwas besonders in Szene zu setzten.

 

Hier erfährst Du mehr über die Teilnahmebedingungen.

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Freevision 

THE WORLD IN YOUR HAND

Der Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M ist der ideale Begleiter für komplett wackelfreie Fotos und Videos

 

 

Weltweit telefonieren über 2,3 Milliarden Menschen mit einem Smartphone und nutzen aktiv die Foto- und Videofunktion. Wackelfreie Aufnahmen sowie Selfies aus ungewöhnlichen Perspektiven sind ein MUSS.

 

Mit dem Freevision VILTA-M führt Miniwing Europe GmbH, Tochterfirma der chinesischen Feishen Group, einen Handheld-Gimbal für Smartphones mit zukunftweisender Technologie, einer Betriebsbereitschaft von 17 - 18 Stunden und einem klassischen Design ein.

Der Freevision VILTA-M ist in eine praktischen Transporttasche ab sofort für 149 Euro (UVP) im Handel verfügbar.

 

Mehr über den Gimbal erfährst Du hier.  

 

 

BRANCHEN-NEWS

Weiterbilden & Kollegen treffen

Hensel biete ein neues Seminar-Wochenende mit folgenden Themen: 

 

Samstag, 17. März 2018:

"Perfekte Produktfotos mit freemask & 360°-Objektfotografie" 

 

Sonntag, 18. März 2018:

"Clinema Style - das Filmlicht der 40er trifft auf moderne Fotografie"

 

Mehr über das tolle Angebot von Hensel erfährst Du hier. 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Cullmann 

Zwerg im Fotografenland

Cullmanns Reisestativ Mundo 518T

 

 

Ein besonders kompaktes Stativ für Kameras kommt von Cullmann und trägt den Namen „Mundo 518T“. Das zusammengeklappt nur 17,5 Zentimeter große Dreibein bietet aber sonst alles, was man von einem hochwertigen Stativ erwartet.

 

Das aus CNC-gefrästen Aluminiumteilen aufgebaute und jüngste Mitglieder in der Cullmann-Mundo-Familie kommt etwa als Tischstativ zum Einsatz und ist mit 800 Gramm ausgesprochen massiv. Mit seinem Aluminium-Kugelkopf und den dreifach verstellbaren Stativbeinen fixiert es die Kamera in Höhen zwischen 18 und 52,5 Zentimetern. Die Montage der Kamera ist dank Schnellkupplung (Arca-Swiss-kompatibel) bequem möglich.

 

Das Cullmann „Mundeo 518T“-Reisestativ wird in vier verschiedenen Farben für jeweils etwa 100 Euro angeboten. Eine praktische Tasche gehört zum Lieferumfang dazu.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Halbe Rahmen 

 

Bilderrahmen nach Maß direkt vom Hersteller

 

Wie ein bekanntes Sprichwort sagt, sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Es wirkt besonders, wenn es gerahmt auf dem Sideboard oder an der Wand hängt.

 

 

HALBE Magnetrahmen ermöglichen komfortables und schnelles Einrahmen von der Vorderseite. Ja, du liest richtig. Die Rahmung eines Fotos von der Vorseite ist viel leichter und in Sekundenschnelle erledigt. Mit nur einem Daumendruck auf das Glas lässt sich der Rahmen von der sichtbaren Vorderseite öffnen und wieder sicher und staubdicht schließen. Das Bild bleibt fixiert und ist dauerhaft geschützt.

 

Alle Bilderrahmen und Passepartouts werden millimetergenau nach Maß gefertigt. Konfiguriere Dir für jedes Bild Deinen passenden Bilderrahmen – ganz einfach im neuen HALBE Rahmen-Konfigurator.

 

Mehr über das Produktsortiment von Halbe Rahmen erfährst Du hier.

 

 

BRANCHEN-NEWS

digitalspezialist 

Einstieg in einen zukunftsweisenden Ausbildungsberuf

Mit digitalspezialist Fotomedienfachmann/-frau lernen und die Zukunft gestalten

 

Der Ausbildungsmarkt hat sich aufgrund der Internationalisierung und Digitalisierung grundlegend verändert. Experten schätzen, dass der Fachkräftemangel in Deutschland weiterhin wächst und zu großen Problemen in der Wirtschaft führt. Die F&G Digitalspezialist GmbH möchte dem entgegenwirken und bildet als zertifizierter Betrieb junge Leute in dem neuen zukunftsweisenden Ausbildungsberuf „Fotomedienfachmann/-frau“ aus.

 

Mehr über das Engagement von Herrn Dr. Graen und seinem Team sowie dem Ausbildungsberuf erfährst Du hier.

 

 

WISSENSWERTES

B+W International

Laptop und Kamera dürfen nicht mehr ins Handgepäck

Die outdoor.cases von B&W International schaffen Abhilfe

Seit diesem Jahr dürfen auf Anweisung von britischen und amerikanischen Behörden keine Elektronikgeräte ins Handgepäck genommen werden, die größer als ein Handy sind. Will man aus bestimmten Ländern des Nahen Osten oder Afrika nach Amerika oder Großbritannien fliegen, muss man sich ab sofort am Check In von Laptops, Tablets und Kameras trennen. Viele Fotografen und reisende Geschäftsleute sind seit dieser neuen Regelung besorgt um ihre Elektronik. Der Spezialkofferhersteller B&W International schafft durch kluge Kofferlösungen Abhilfe bei der Sorge um wertvolle Geräte.

 

Mehr über diese neuen Richtlinien und die Spezialkoffer von B+W International erfährst Du hier.

 

BRANCHEN-NEWS

Halbe Rahmen

Gewinner des "German Design Award 2018"

 

Foto: v.l.n.r. Jens Spornhauer, David Halbe, Eugen Laitenberger u. Steffen Zimprich

 

Zum wiederholten Mal gewinnt HALBE-Rahmen den Designpreis „German Design Award 2018“. Am 9. Feb. 2018 wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Forum der Messe Frankfurt die Preisträger des German Design Awards geehrt. Über 1.300 internationale geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien waren dabei.

 

Zu den Gewinnern des Abends zählte unter anderem HALBE-Rahmen und der Designer Eugen Laitenberger. Der Hersteller von hochwertigen Bilderrahmen wurde dieses Jahr nicht für eines seiner vielfach prämierten Produkte ausgezeichnet, sondern in der Kategorie "Excellent Communications Design Editorial“ für sein "Portrait" in die Liste der Besten aufgenommen. Während die Bilderrahmen von HALBE weltweit als Premiumprodukt anerkannt sind, freut man sich bei HALBE in Kirchen umso mehr über diese Auszeichnung in Sachen Kommunikationsdesign für die  ausgezeichnet gestaltete Homepage.

 

Mehr über den Design Award erfährst Du hier.

 

 

GEWINNSPIEL

mitp Verlag 

Schwarzweiß-Lehrbuch

Die zeitlose Kunst des Monochromen

 

Dieses wunderschön illustrierte Buch ist Michael Freemans Standardwerk zur Schwarzweiß-Fotografie und eine umfassende Quelle für alles, was Monochrom ausmacht.

 

Nach einer umfangreichen Einführung in die Historie und Tradition von Schwarz & Weiß widmet sich Michael Freeman allen erforderlichen digitalen Techniken wie Farbton- und Kontrastkorrektur, Bildbearbeitung, Infrarot, Hauttoneinstellungen und Filtern. Du erfahrst, was Du bei der Umwandlung von Farbfotos in Schwarzweiß beachten musst und wie Du dabei die Kontrolle behälst.

 

Die Feinheiten der Bearbeitung kannst Du in kleinen Tutorials Schritt für Schritt nachvollziehen. Zudem geht Michael Freeman auf Stil und Ästhetik dieses ausdrucksstarken Mediums ein, indem er sich berühmter Fotografien bedient, und liefert aufschlussreiche Analysen, warum ein Foto seine individuelle Wirkung entfaltet.

 

Zusammen mit dem mitp-Verlag haben wir ein Buch verlost. Glücklicher Gewinner ist:

 

Udo Ohlberger auf Limburg.

 

 

BRANCHEN-NEWS

Leica Hall of Fame Award

Italienischer Meister 

Gianni Berengo Gardin

Gianni Berengo Gardin, der wohl meist beachtete italienische Fotograf der Nachkriegszeit, wurde für sein Lebenswerk am 15. November 2017 von der Leica Camera AG mit dem Leica Hall of Fame Award in Rom ausgezeichnet. Seine Werke werden im Rahmen der großen Ausstellung „Grandi Maestri. 100 Anni di Fotografia Leica“ im Complesso del Vittoriano – Ala Brasini vom 16. November 2017 bis 18. Februar 2018 präsentiert.

 

Gianni Berengo Gardin hat maßgeblich den italienischen Bildjournalismus geprägt. Seit über 60 Jahren präsentiert er mit seinen Fotografien einen einzigartigen Blick auf Land und Leute, den Alltag und die besonderen Momente des Lebens. Er widmet sich in seinen Arbeiten hauptsächlich der Reportage-, Architektur- und Reisefotografie und publizierte rund 200 Bücher. Besonders hervorzuheben ist seine herausragende Arbeit, die er 1969 in dem Buch „Morire di Classe“ veröffentlichte. Berengo Gardin machte mit diesem Buch bewusst und besonders eindrücklich auf die Lage psychisch Kranker aufmerksam. Sein Buch sorgte für heftige Diskussionen, was letztendlich zu Reformen im italienischen Gesundheitswesen führte.

 

Foto: Venezia 1960, Gianni Berengo Gardin

 

Mehr über Gianni Berengo erfährst Du hier

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

AquaSoft

 

Zeig‘ her deine Bilder!

Fesselnde Multimediapräsentationen mit AquaSofts DiaShow 10 Ultimate

 

Alle haben wir wunderschöne Fotos auf unseren Rechnern, die gezeigt werden sollten. Eine gelungene Multimedia-Präentation fängt die Stimmung einer schönen Feier, eines beflügelnden Urlaubs oder einfach nur der Jahreszeit auf imposante Weise ein und hält sie lebendig.

 

Mit DiaShow 10 Ultimate der Potsdamer Softwareschmiede AquaSoft vereinen engagierte Fotofans Bilder, Filme, Musik und Texte zu einem eindrucksvollen multimedialen Erlebnis und lassen sich dabei von der Vielfalt des Programms inspirieren. Du kannst diese super Präsentationssoftware bereits ab 79,90 Euro unter www.aquasoft.de/diashow für Deinen PC herunterladen. 

 

 

FOTOTIPP

Die Welt in Graustufen 

 

Du kannst an Deiner Kamera einfach den Modus S/W einstellen und losfotografieren. Es wird keine Katastrophe passieren, aber Du wirst von den Ergebnissen enttäuscht sein, obwohl der Bildaufbau der gleiche geblieben ist. Die Helligkeitswerte sind plötzlich viel dominanter. Das erklärt u. a., warum der Wechsel von Farbe zu Schwarzweiß gestalterisch mehr als nur der Verzicht auf die Farbinformation ist. 


Foto: Stefan Maria Rother

 

Generell spielen Helligkeitskontraste in der Schwarzweiß-Fotografie eine entscheidende Rolle. Viele Farbaufnahmen wirken vor allen durch ihren auffälligen Farbkontrast. Eine Schwarzweiß-Aufnahme kann sehr schnell enttäuschend wirkend oder sogar wichtige Informationen so weit verschlucken, dass Du auf dem ersten Blick gar nicht erkennst, was hier abgebildet ist.


Damit das nicht passiert, haben wir Dir einige Fototipps hier zusammen gestellt.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

digitalspezialist 

Einen besonderen Moment als Wandbild verewigen

 

 

Mit digitalspezilist alte Fotoschätze digitalsisieren und in Szene setzen. Das Team rund um Dr. Hans-H. Graen weiß, wie wertvoll Fotos von der Hochzeit der Oma, der ersten Fahrt mit dem Roller oder dem ersten Urlaub mit den Freunden nach Italien ist. Ab sofort kannst Du Deine alten Fotoschätze digitalisieren lassen, mit Freunden teilen und in Deiner Wohnung in Szene setzen. 

 

Mit einem ausgewählten Rahmen, wie z.B. von Halbe Rahmen, kommen Deine Fotos besonders zur Wirkung.

 

Mehr zu dem Service von digitalspezialist erfährst Du hier.

 


 

 

BRANCHEN-NEWS

Fotofestival Horizonte Zingst

Tolle Open-Air-Fotoschau

 

 

York Hovest wird zum Umweltfotofestival »horizonte zingst« vom 26. Mai bis 3. Juni 2018 im Ostseeheilbad Zingst in einer Fotoschau Open-Air vor dem Max Hünten Haus zum Thema Seezeichen Zingst emotionale Bilder präsentieren und in einem Live-Vortrag von seiner Expedition am 29. Mai.2018 berichten.

 

Mehr über das Fotofestival Horizonte erfährst Du hier.

 

Wer das Projekt und die Arbeit der York Hovest untestützen möchte, kann sich an der Fundraising-Aktion beteiligen. Mehr zu dem Projekt erfährst Du hier.

 

 

FOTOWORKSHOP

Fotoschule Horn, Eisenach 

Analoge Schwarzweiß-Fotografie

Großformatfotografie

 

Datum: 14. - 15. April 2018

 

 

Der Fotoworkshop findet zwischen Parklandschaften und Schlosarachitektur in Ostthüringen statt.

 

Wir wir alle wissen, ist die Großformatfotografie die Königsklasse der Fotografie und verlangt vom Fotografen viel Fachwissen - sowohl beim Einstellen der Kamera als auch später bei der Entwicklung der Bilder. Extreme Schärft, hohe Vergrößerbarkeit und ausgezeichnete Brillanz zeichnen die Großformatfotograie aus.

 

 

Die Fotoschule von Dieter Horn bietet einen interessanten Workshop an. Alle Einzelheiten zu dem Workshop findest Du hier.

 

 

quucy-Thema im Febr./März:

Perspektive

Liebe User,

liebe Userinnen,

 

neben der Komposition eines Bildes ist die Perspektive ein wichtiges Gestaltungsthema, um beeindruckende Fotos aufzunehmen. Besonders ein Foto mit einer ausgefallenen Perspektive zieht den Betrachter in seinen Bann und lädt ihn zum Verweilen ein. Wir kennen alle Fotos von alten Treppenhäusern, die aussehen wie Schneckengehäuse, oder der Blick über eine Wiese aus dem Betrachtungswinkel von einem Frosch.

 

Wir möchten uns diesem Monat dem Thema "Perspektive" widmen und Euch diverse Tipps geben, die Euch helfen, noch bessere Fotos aufzunehmen. 

 

Deine Hella Hahm, quucy-Chefredakteurin

 

 

P.S.: Liebe Fotografin, Deine Meinung ist uns wichtig! Du hast Verbesserungsvorschläge, Themenwünsche oder möchtest uns einfach mal loben? Wir freuen uns über Deine Nachricht an: meinung@quucy.com

FOTO DES MONATS


Foto: Peter Mathis

 

Wir haben dieses Bild von dem Profifotografen Peter Mathis ausgewählt, da es die Schönheit der Berge bei Schnee und Nebel sowie die Weite hoch oben in den Bergen präsentiert. 

 

Dieses Foto und weitere atemberaubende Aufnahmen von Peter Mathis findest Du aber auch hier.

 

SPRUCH DES MONATS

Foto: Monika Boenisch

 

Man kann alles aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, aber es ist zweifelhaft, ob die Wahrheit in der Mitte liegt. 

(Autor: Stefan Rogal)

SHOPPARTNER

Foto Koch

 

Cashback-Aktionen und Aktionen der Hersteller

 

 

Bei unserem Shoppartner Foto Koch kannst Du clever shoppen. Auf seiner Homepage informiert Dich Foto Koch über verschiedene Möglichkeiten, wie Du bares Geld sparen kannst und in den Genuß von begrenzten Vorteilsaktionen der Herstellter kommst. 

 

Schau hier hinein -  es gibt ständig neue Aktionen zu entdecken und vielleicht ist für Dich die passende Aktion dabei.

 

Clever shoppen und Vorteil sichern! Dafür steht Foto Koch!

FOTOWETTBEWERB

 

Schwarzweiß-Fotografie

 

 upload: 13. Januar - 18. März 2018

 

Die Schwarzweiß-Fotografie zieht jeden Betrachter in seinen Bann. Durch die Reduzierung der Farben wird das Auge nicht abgelenkt und wir schauen genauer hin. Jedes Jahr finden große internationale Fotowettbewerbe zu unterschiedlichen Themen der Schwarzweiß-Fotografie statt. Renommierte Fotografen, wie z. B. Rüdiger Lubricht oder Peter Mathis, sind von der Wirkung von Schwarzweiß-Aufnahmen überzeugt und setzen ihre Fotoprojekte vorrangig in Schwarzweiß um.

 

 

Wir suchen Deine schönsten Schwarzweiß-Aufnahmen, egal ob es sich um eine Winterlandschaft, ein Architekturfoto oder ein Portrait handelt. Wir möchten sehen, wie Du mit dem Thema Farbreduktion umgehst, um bestimmte Situationen besonders in Szene zu setzen.

 

Mehr über den Fotowettbewerb und die Teilnahmebedingungen erfährst Du hier.

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

Alfred Ehrhardt-Stiftung, Berlin

 

Nautilus - Schnecken, Muscheln und andere Mollusken in der Fotografie

 

Datum: 13. Januar - 15. April 2018

 

Alfred Ehrhardt, Nautilus pompilius L., Philippinen, 1940/41, 
© bpk / Alfred Ehrhardt Stiftung


Gruppenausstellung u.a. mit: Herbert Bayer, Imogen Cunningham, Alfred Ehrhardt, Andreas Feininger, Florence Henri, Fred Koch, Herbert List, Lee Miller, Aenne Mosbacher, Man Ray, Walter Peterhans, Edward Steichen, Otto Steinert, Josef Sudek, Edward Weston, Wols

 

Neben Pflanzen und Kristallen gehören Gehäuse von Schnecken, Muscheln und anderen Mollusken (Conchylien) zu jenen ›Bauformen der Natur‹, die die Fotografen der Moderne besonders fasziniert haben. Die Alfred Ehrhardt Stiftung widmet diesem fotografischen Bildthema eine eigene Ausstellung mit begleitendem Katalogbuch. 

 

Imogen Cunningham, Five Shells, um 1930, späterer Abzug, © 1930-2017 Imogen Cunningham Trust

 

Alle Einzelheiten und Informationen zu der interessanten Ausstellung fndest Du hier.

 

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

Große Kunstschau Worpswede

 

 

Jürgen Strasser

Schöne neue Welt

19. November 2017 - 4. März 2018

 

Foto: Jürgen Strasser

 

New York, Shanghai, Tokio, Kairo, Dubai – die Megastädte dieser Welt beeindrucken durch ihre kaum fassbaren Dimensionen und ihren scheinbar ungebremsten Wachstum. Menschen, die in diesen Städten leben, verschwinden in den architektonischen Strukturen, die in erster Linie darauf angelegt sind, Menschenmassen unterzubringen, aber dem Lebensort kein charakteristisches Gesicht verleihen.


Der in Wiesbaden und Worpswede lebende Fotograf Jürgen Strasser spürt diesem Phänomen nach. In seinen Aufnahmen inszeniert er beinahe grafisch-abstrakte Stadtansichten und spürt steingewordenem Fortschrittsglauben, aber auch Visionen menschenwürdigen sozialen Wohnens nach. Seine Bilder zeigen wie austauschbar und wenig ortstypisch Städteplanung in unserer Gegenwart funktioniert und wie der Mensch in diesen gigantischen Stadtmaschinen kaum noch eine Rolle zu spielen scheint.


In seiner Einzelausstellung stellt Jürgen Strasser seine Fotografien der schönen neuen Welt in den Dialog mit bewegten Bildern und setzt auch unmittelbar erfahrbare Installationen in die Ausstellungräume.

Große Kunstschau Worpswede

Lindenallee 5, Worpswede
Tel. 0 47 92 - 13 02 
Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr

BUCHTIPP

Edel Verlag 

Romy Schneider

 

Wir wollen, dass dieses Buch abbildet, wer Romy Schneider wirklich war und was sie bis heute verkörpert. Wir wollen, dass unsere Leser von ihrer Anmut und ihrer Schönheit überwältigt werden, von diesem Leben, dass sich um sie spann mit all seinen Dramen«, schreibt Sarah Biasini, Herausgeberin und Tochter Romy Schneiders über dieses Buch. Der großformatige, in hochqualitativer Ausstattung produzierte Bildband versammelt seltene Dokumente und zum Teil unveröffentlichte Fotografien der berühmten und beliebten wie auch tragischen Schauspielerin Romy Schneider. So gelingt ein ebenso ungeschminkter wie liebevoller Blick auf diese vielschichtige und talentierte Künstlerin, die leider viel zu früh starb.

 

Dieser wunderschöne Bildband über Romy Schneider ist bereits für 36,-- Euro im Handel oder beim Edel Verlag erhältlich.