VERANSTALTUNGSTIPP

Horizonte Zingst 2018

 

Fotofestival in Zingst

26. Mai - 3. Juni 2018

 

 

Vom 26. Mai bis 3. Juni findet zum 11. Mal das Umfeltfotofestival "horizonte zingst" statt und wird zum Treffpunkt von Fotointeressierten und bekannten Fotografen.

 

Das Festivalteam hat auch in diesem Jahr ein sehr umfangreiches Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Die Fotoschule bietet über 70 Workshops mit renommierten Fotografen an. Wir können Dir besonders den Workshop "Portrait auf engsten Raum" mit dem Trainer Jens Burger am 2. Juni 2018 ans Herz legen.

 

 

Mehr über das Festivalprogramm und das Kursangebot erfährst Du hier.

 

 

BRANCHENNEWS

Freevision 

Coole Filme mit dem Smartphone

 

 

Verwackelte Videos mit dem Smartphone gehören dank des Freevision VILTA-M der Vergangeheit an. Der Profifilmer Daniel Flügger hat den Smartphone Gimbal getestet und zeigt uns in einem Video was für coole Bilder möglich sind. Den Beitrag kannst Du hier einsehen.

 

Und wenn Du wissen willst, wie es genau geht, schau mal bei Arktis in den Blog.

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

digitalspezialist

Kostbare Erinnerungen vor der Alterung bewahren

Mit digitalspezialist die wertvollen Dia-Schätze in das digitale Zeitalter transferieren

 

Große Mengen Dias schlummern in Kisten und warten darauf, wieder ans Licht gebracht zu werden. Trotz sorgfältiger Lagerung können die wertvollen Dia-Schätze altern. Im Laufe der Jahre verändert sich das Filmmaterial - Farben können verblassen. Im schlimmsten Fall treten Farbstiche auf. Mit digitalspezialist können ganze Dia-Archive geborgen und hochwertig digitalisiert werden - ohne, das auch nur ein Dia aus dem Magazin entnommen werden muss. 

 

digitalspezialist bietet einen hochwertige Dia-Scans in vier unterschiedlichen Qualitätsstufen mit unterschiedlichen Zusatzleistungen. Einen ECO-Scan bereits ab 0,08 Euro (UVP).

 

Mehr über das Serviceangebot unseres Shoppartners erfährst Du hier.

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Hensel 

 

Neue Größen:

Aurora Lite Bank Firefly XL 30 x 60 cm und 65 cm Octabox


Die Firefly XL Softboxenserie für Kompaktblitzgeräte wird durch zwei neue Größen ideal ergänzt!

 

Bereits bei ihrer Markteinführung war die Nachfrage nach den Firefly XL Softboxen des südkoreanischen Herstellers Aurora Lite Bank hoch, inzwischen hat sich diese Serie zu einem echten Bestseller entwickelt.



Dank einer speziellen Faltmechanik – ähnlich der eines Schirmes – und des integrierten Speedrings lassen sich die Boxen schnell auf- und auch wieder abbauen und sind somit besonders für den mobilen Einsatz geeignet.

 

Die ideale Ergänzung zu Deinem vorhanden Foto-Equipment. Mehr zu den zwei neuen Softbox-Modellen erfährst Du hier.

 

 

 

BRANCHENNEWS

Olympus

CASHBACK-AKTION

 

 

Ab sofort bekommen Olympus Kunden beim Kauf von ausgewählten OM-D Kameras und M.Zuiko Objektiven Geld zurück. Mit der Cashback-Aktion lassen sich vom 1. Mai bis 31. Juli 2018 bis zu 200 €/CHF pro Produkt sparen.

 

Zur Auswahl stehen die leichten und kompakten OM-D Kameras sowie hochwertige M.Zuiko Objektive – ein perfektes Paket zu einem unschlagbaren Preis.

 

 

 

FOTOWORKSCHOP

Hensel

HIGH-FASHION AUF DEM AIRFIELD

 

 

Datum: 23. Juni 2018 

Ort: FLUGPLATZ WORMS

Workshopleiter: Christian Kuhlmann

 

HIGH-END meets HIGH FASHION!

Hensel ist auch in diesem Jahr wieder zu Gast auf dem Flugplatz Worms bei Arlt Aircraft Services. Die Workshop-Teilnehmer dürfen sich in und vor dem Hangar an mehreren Flugzeugen und anderen automotiven Leckereien fotografisch austoben. Vor diesem Hintergrund werden die Modelle in Couture und Einzelstücke gehüllt, die von den Absolventinnen der staatlichen Modeschule Stuttgart zur Verfügung gestellt werden. Und PHASE ONE bringt digitale Mittelformat-Kameras mit … Alles wird mit akkubetriebenen Blitzgeneratoren von Hensel inszenieren. Die Welt ist schön und kabellos.

 

 

In kleinen Gruppen wird intensiv gearbeitet und bis abends in den Sonnenuntergang hineinfotografiert. … „Blut, Schweiß und Tränen“ :-)“

 

Mehr über diesen tollen Fashion-Workshop erfährst Du hier.

 

 

BUCHTIPP

dpunkt Verlag 

Männer fotografieren

Männer wollen anders fotografiert werden als Frauen. In anderen Posen, in anderem Styling, in anderem Licht. Dies ist das erste Buch, das Dir zeigt, wie – für private oder Business-Porträts, für Werbe- oder Fashion-Fotografie.

 

Der New Yorker Mode-Fotograf Jeff Rojas gibt Dir systematische und einfache Lösungen für Styling und Posing sowie für die Nachbearbeitung an die Hand, mit denen Sie die Erscheinung und Persönlichkeit Ihrer männlichen Models optimal zum Tragen bringen.


Rojas macht Dich zunächst mit den fotografischen Anforderungen der verschiedenen Gesichts- und Körpertypen vertraut. Er erläutert, wie Du durch die richtige Wahl von Haltung, Licht und Objektiv die gewünschte Bildwirkung erreichen, indem Du bestimmte Züge betonen und mögliche Problemzonen wie hohe Stirn, Hautunregelmäßigkeiten, Bauch oder Doppelkinn zurücknimmst. Rojas zeigt, wie Du Dein Model im Stehen, Sitzen und Liegen posen und seine Kleidung so arrangieren, dass sie perfekt sitzt.

 

Dieses Buch ist eine echte Berreicherung für jeden unter Euch, der sich mit Männerportraits intensiv auseinander setzen möchte. Das Buch ist bereits ab 29,90 Euro im dpunkt Verlag erhältlich.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Neu bei Hensel:

Der Turntable 360

 

 

Hochwertige 360°-Produktaufnahmen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Für Webshops, in der Industrie, bei Museen und Auktionshäusern, Versicherungen und in vielen weiteren Anwendungsbereichen helfen sie dabei, die Eigenschaften der Produkte bzw. Objekte bereits auf der Website optimal zu präsentieren.

 

Hensel bietet ab sofort einen besonders stabilen und zuverlässigen Drehtisch an, der auch höchste Ansprüche erfüllt. Der Hensel Turntable 360° wird unter Verwendung bester Materialen sowie hochwertiger Komponenten gefertigt und ist bis max. 120 kg belastbar. Somit eignet er sich für eine Vielzahl von Anwendungen – von kleinen Schmuckstücken bis hin zu 360°-Aufnahmen ganzer Personen z.B. für Fotos von Kleidungsstücken.

 

Mehr über den Turntable 360 erfährst Du hier.

 

 

FOTOTIPP

Generelle Tipps zur Porträtfotografie 

 

Das Wichtigste ist, dass sich Dein Modell wohl fühlt. Wenn Du im Studio das Fotoshooting durchführst, sollte die Raumtemperatur für beide Seiten angenehm sein. Bevor Du mit dem Fotografieren beginnst, solltest Du Dir Dein Modell genau von allen Seiten und Perspektiven betrachten. 

 

Das A und O in der Porträtfotografie sind außerdem die richtige Ausleuchtung, die Aufnahmeposition und das Spiel mit verschiedenen Lichtquellen. Aufheller, Reflektoren oder Absofter verteilen im Sudio das Licht und sorgen für einen weichen Hautton. Wenn Du alles nicht zur Hand hast, lasse Dir von jemanden helfen, der mithilfe einer Alufolie das Gesicht aufhellt. 

 

Diesen und viele weitere Tipps erfährst Du hier.

 

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Rollei 

 

Mobiler Studioblitz von Rollei

 

 

Mit dem HS Freeze 4 hat Rollei einen mobile, akkubetriebenen Studioblitz angekündigt, der nur etwas über zwei Kilo wiegt und mit einer Akkuladung bis zu 500 Blitzauslösungen bei voller Leistung von 400 Ws ermöglichen soll. Mit einer Funkreichweite von bis zu 300 Metern, seiner Handlichkeit und dem austauschbaren Akku ist der Freeze 4 gut für mobile Einsätze geeignet.

 

Für den Betrieb reicht es, den Funksender mit dem Blitzkopf verbinden; Kabelverbindungen sind überflüssig. Den HS Freeze 4 inklusive Reflektor mit 5 Farbfolien gibt es für 599,99 Euro (UVP).

 

Mehr zu dem mobilen Blitzgerät erfährst Du hier.

 

 

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

Camera Works

Make in Berlin

Datum: ab 26. Mai 2018

 

Gruppenausstellung mit David LaChapelle, Olaf Heine, Ellen von Unwerth, Elliot Erwitt, F.C. Grundlach, Martin Schoeller, Anton Corbijn, u.v.m.

 

© Ellen von Unwerth / Olaf Heine / Joachim Baldauf

 

Ab dem 26. Mai präsentiert die Galerie CAMERA WORK die Ausstellung »Made in Berlin«. Die Gruppenausstellung umfasst rund 100 Arbeiten von mehr als 20 deutschen und internationalen Fotokünstlern, die sich in ihren Werken mit der Architektur, der Vielfalt der Subkulturen, den berühmten Persönlichkeiten und der Modewelt Berlins auseinandergesetzt haben.

 

Weitere Einzelheiten zu der Ausstellung erfährst Du hier.

BRANCHENNEWS

 

Die Fotosaison hat begonnen und überall entdeckt man zahlreiche Enthusiasten mit Ihren Kameras! Aus gutem Grund, denn der Frühling und Sommer bietet Motive in Hülle und Fülle - sei es im Urlaub, auf Foto-Touren oder bei eigenen Projekten.

 

Um bestens vorbereitet zu sein, solltest Du Dir die Düsseldorfer Fototage am 25. und 26. Mai im Kalender dick anstreichen.


Bei den zahlreichen Profis an den Infoständen, in den Workshops, Fotowalks und Shootings frischst Du Dein Foto-Wissen auf und  erfährst viel über neue hilfreiche Produkte.

 

Schau mal bei Foto Koch hinein. Das genaue Programm kannst Du hier einsehen.

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Neue SSD-Serie von Sony

 

Sony erweitert sein Portfolio externer Solid-State-Drives (SSD) mit der Premium-Serie SL-E. Die neuen SSDs dieser Serie bieten eine hohe Speicherkapazität, schnelle Geschwindigkeiten sowie sichere Datenübertragung und sind dabei klein genug, um in die Jackentasche zu passen.

Die externen Solid-State-Festplatten wurden mit Blick auf die Bedürfnisse professioneller Anwender entwickelt, wie zum Beispiel Fotografen, Architekten, Ingenieure oder Wissenschaftler. Kleiner als eine Kreditkarte, lassen sich diese SSDs überallhin mitnehmen – und mit einer Speicherkapazität von bis zu 960 GB sorgen sie dafür, dass der Benutzer alle wichtigen Dateien stets zur Hand hat.

 

Mehr über die neue SSD-Serie von Sony erfährst Du hier.

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Samsung 

Smartphone mit lichtstarker Kamera

 

Nicht nur für Instagrammer, WhatsApper, Fotofans oder Stilbewusste: Das Galaxy A6 und das etwas grössere Galaxy A6+ richten sich an anspruchsvolle Nutzer, die sich ein zuverlässiges, stylisches Smartphone im Mittelklassebereich wünschen. Leistungsfähige Frontkameras mit LED-Blitz – beim Galaxy A6 mit 16 Megapixeln, beim Galaxy A6+ sogar mit 24 Megapixeln – bieten den neuen Modellen die Möglichkeit, wahre Selfie-Spezialisten zu werden. Als DUOS-Geräte können beide mit zwei SIM-Karten und einer microSD-Speicherkarte verwendet werden. Die neuen Samsung Smartphones sind ab Ende 2018 iverfügbar.

 

 

 

 

HALBE-RAHMUNGSTIPP

HALBE-Rahmen

 

Zu jedem Bild passt ein Rahmen - nur welcher?

 

 

Foto: HALBE-Rahmen Distanz-Rahmen

 

Vincent van Gogh sagte „Ein Bild ohne Rahmen ist wie eine Seele ohne Körper“. Die richtige Auswahl der Rahmung steigert die Wirkung des Kunstwerkes und fokussiert die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Kunst. Ideenreichtum und ästhetisches Gespür sind bei der Rahmung gefragt. Darüber hinaus ist entscheidend, wo das Bild, die Lithographie, Skizze oder Urkunde seinen Platz finden soll – zu Hause oder in öffentlichen Räumen. Seit 1946 gehört die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Familie Halbehttp://www.halbe.de der perfekten Rahmung von Kunstwerken.

 

Hier erhälst Du einige Tipps, auf was Du bei der Rahmung Deiner Bilder achten solltest.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Arktis 

Wolffilms: Profi Starterkoffer für Smartphone Filmemacher

 

 

YouTuber und Influencer aufgepasst:

Ab Mai 2018 gibt es bei Arktis einen Filmzubehör-Koffer mit einer Komplettlösung für alle Smartphone Filmemacher mit allem was man braucht für ein gutes Bild und einen brillanten Ton.

 

Du filmst intensiv mit deinem Smartphone und möchtest dies in Zukunft professionell auf YouTube, Facebook oder Instagram tun? Dann ist das Wolffilms Smartphone Starterkit für YouTuber und Influencer genau das richtig für Dich. Ein „Rundum-Glücklich-Sofort-Startklar-Set“ mit allem was du als professioneller Smartphone Filmemacher benötigst.

 

Der Koffer wird mit dem Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M ab 399,-- Euro (UVP) bei Arktis erhältich sein.

 

 

 

BRANCHENNEWS

25 Jahre digit!

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

In diesen Tagen feierte Roland Franken mit seinem Team 25jähriges Jubiliäum der Fotofachzeitschrift digit!. Wir gratulieren dem Verlag recht herzlich zu 25 Jahre interessanter Berichtserstattung.

 

Das Magazin hat sich in der Branche als Profi-Magazin für digitale Fotografie etabliert. Wir können Dir nur empfehlen, einen Blick auf die Homepage zu werfen, damit Du Dir ein eigenes Bild verschaffen kannst. Es lohnt sich!

 

 

 

quucy-Thema im April/Mai:

Portraitfotografie

Liebe User,

liebe Userinnen,

 

Portraitaufnahmen ziehen uns immer wieder in ihren Bann. Wir fragen uns, wie hat der oder die Fotografin die Aufnahme hinbekommen. Wir zeigen Dir, wie es geht. Im Rahmen unserer Fototipps vermitteln Dir Profifotografen, wie sie eine Aufnahme vorbereitet haben, um den Charakter oder die Persönlichkeit der Person im Bild festzuhalten - egal ob es sich um ein Kinder-, Frauen-, Männer- oder Gruppenportait handelt.

 

Neben der richtigen Technik bedarf es ein besonders Gespür im Umgang mit der zu fotografierenden Person, Kommunikationsfähigkeit und viel Fachwissen. Wir stellen Dir diverse Bücher vor, in dem Du Dir Inspirationen holen kannst. Darüber hinaus haben wir uns am Markt umgesehen und diverse Techniktipps für Dich vorbereitet.

 

Freu Dich auf interessante Beiträge.

 

Deine Hella Hahm, quucy-Chefredakteurin

 

 

P.S.: Liebe Fotografin, Deine Meinung ist uns wichtig! Du hast Verbesserungsvorschläge, Themenwünsche oder möchtest uns einfach mal loben? Wir freuen uns über Deine Nachricht an: meinung@quucy.com

FOTO DES MONATS


Foto: Robert Sanders

 

Wir haben dieses Bild von dem Profifotografen Robert Sanders ausgesucht, da wir die Emotionalistät der Dame fesselt und wir ihr Temperament genau spüren.

 

Dieses Foto und weitere beeindruckende Aufnahmen von Robert Sanders kannst Du hier einsehen. 

 

SPRUCH DES MONATS

Foto: Helmut Newton

 

Es gibt Bilder, die misslingen. Aber ich mache Fotos nicht, um sie in die Schublade zu tun. Sie sollen gesehen werden. Ob man sie liebt oder nicht, ist mir vollkommen egal.


Zitat: Helmut Newton

SHOPPARTNER

digitalspezialist 

Digitalisierung ist Vertrauenssache

 

 

Jahre oder Jahrzehnte fotografierte Erinnerungen schlummern in Schuhkartons auf Dachböden oder in Kellern. Unter dem Motto „Erinnerungen bewahren“ transferiertdie einzigartigen Momente in das digitale Zeitalter. Egal ob es sich um Schmalfilme, Videokassetten, Dias, Negative, Fotos oder analoge Fotoalben handelt – bei digitalspezialist werden die einzigartigen Momente bewahrt und vor dem Verfall gerettet.

 

Schau gern mal bei digitalspezialist hinein. Du wirst begeistert sein, was sie alles können.

FOTOWETTBEWERB

 

Perspektive

 

upload: 11. Feb. - 15. April 2018 - wird aktuell juriert

 


 

Fotos aus verschiedenen Perspektiven fordern den Betrachter auf, genau hin zu schauen. Sofort fallen uns Aufnahmen von alten Treppenhäusern, Luftaufnahmen einer Stadt oder der Blick eines Frosches über einen großen Teich ein. Es gibt viele spannende Motive, bei denen wir uns fragen, wie der Fotograf dieses Foto aufgenommen. Manchmal ist es ganz einfach. Wir müssen unseren Blickwinkel nur verändern und schon wirkt eine Blume, eine Landschaft oder ein altes Gebäude viel imposanter.

 

Wir suchen Deine Motive, wo Du einen anderen Blickwinkel eingenommen hast. Egal, ob Du die Frosch- oder Vogelperspektive eingenommen oder Dir einen besonderen Platz gesucht hast. Uns interessiert Deine Wahl der Perspektive, um etwas besonders in Szene zu setzten.

 

Hier erfährst Du mehr über die Teilnahmebedingungen.

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

Co-Berlin

 

Irving Penn:

Eine Foto-Legende

 

Ort: Berlin

bis: 1. Juli 2018

 

 

Der Fotograf Irving Penn war ein Wandlungskünstler - ein Fotograf, der sich im Laufe seines langen Lebens immer wieder neu erfand und in über 60 Schaffensjahren am laufenden Band ikonenhafte Bilder produzierte. 

 

Heute kennt man ihn vor allem für seine Modefotos aus den Fünfzigerjahren und die vielen Künstlerportraits, die er von Picasso, Dali und Co. erstellte. Im Co-Berlin sind 240 Exponate zu bis zum 1. Juli 2018 zu sehen.

 

Mehr über die hoch interessante Ausstellung erfährst Du hier.

AUSSSTELLUNGSTIPP

Deichtorhallen, Hamburg

Proof

Francisco Goya, Sergei Eisenstein, Robert Longo

 

Datum: 17. Febr. - 27. Mai 2018

 

Mit Werken von Francisco Goya (1746–1828), Sergei Eisenstein (1898–1948) und Robert Longo (1953) stellt die Ausstellung PROOF drei wesensverwandte Künstler vor, die die sozialen, kulturellen und politischen Komplexitäten ihrer jeweiligen Zeit in bildgewaltige Werke überführen.

 


 
Vom 18. bis zum 21. Jahrhundert erfahren diese drei Künstler über zwei Kontinente hinweg sowohl die Turbulenzen eines Jahrhundertwechsels als auch die seismischen Auswirkungen von Revolution, Bürgerrechtsbewegungen und Krieg.

 

Goya wählte im 18./19. Jahrhundert das Medium Druckgrafik für seine gesellschaftskritischen Werkzyklen und eindringlichen Kriegsbilder. Eisenstein thematisiert seit den 1920er Jahren die russische Geschichte in Filmklassikern wie »Panzerkreuzer Potemkin« (1925) oder »Iwan der Schreckliche« (1945). Der New Yorker Künstler Robert Longo setzt sich in seinen bis zu 7,5 Meter breiten Kohlezeichnungen mit brennenden Themen der Gegenwart wie Terrorismus, Flüchtlingsbewegungen und moderne Kriegsführung wie auch den Symbolen der Macht auseinander. Aufklärung, Moderne und Postmoderne treffen in dieser Ausstellung zusammen.

 

Diese hoch interessante Ausstellung ist bis zum 27. Mai 2018 in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Mehr über die Ausstellung erfährst Du hier.

 

BUCHTIPP

Taschen Verlag

In den Straßen von New York

Stanley Kubrick als junger Fotoreporter beim Look Magazin

 

Im Jahre 1945 wurde der junge Stanley Kubrick als Fotograf bei der Zeitschrift Look eingestellt. Die Themen für seine ersten Reportagen fand er in den Nachtklubs, Sportarenen und Straßen seiner Heimatstadt New York City. Dieser Band mit rund 300 Bildern aus jener Zeit und einer Einleitung des renommierten Fotokritikers Luc Sante erscheint begleitend zu der Ausstellung Through A Different Lens. Stanley Kubrick Photographs im Museum of the City of New York.

 

 

Diesen fantastischen Bildband erhälst Du für 50,- Euro im Taschen Verlag.