BUCHTIPP 

fotoforum Verlag 

Deutschlandsafari:
Die schönsten Ziele für Naturfotografen

Foto: fotoforum Verlag


Deutschland und seine verschiedenen Regionen sind facettenreich. Nicht nur für Naturfotografen, sondern auch für Naturinteressierte hat sich der renommierte Fotograf Markus Botzek zwischen Ostsee und Berchtesgadener Land auf die Suche nach Deutschlands Kleinoden gemacht.

 

Denn die abwechslungsreiche Natur in Deutschland ist keine Selbstverständlichkeit – die Pflanzen- und Tierwelt ist auch hier in vielen Bereichen bedroht. Machen Sie sich darum mit auf den Weg zu den schützenswerten kleinen Paradiesen, entdecken Sie gemeinsam mit dem erfahrenen Tier- und Naturfotografen was sich hinter der nächsten Flussbiegung, im Wattenmeer und in der deutschen Berglandschaft verbirgt.

 

Dieser schöne Bildband ist fotoforum Verlag für 29,90 Euro erhältlich.

 

 

FOTOWORKSHOP

Smartphotoschule

Fotografieren mit dem Smartphone

 

Foto: Smartphotoschule

 

Egal, ob wir nur einkaufen gehen oder auf Fotosafari - unser Smartphone ist immer dabei und einsatzbereit. Aber wie bekommt man ansprechende Fotos mit dem Smartphone hin? Simone Naumann und ihr Team wissen wie.

 

Eine Smartphone Kamera ist wie jede andere Kamera auch, ein Werkzeug mit dem man schlechte aber auch ausgezeichnete Fotos machen kann. In ihren praxisorientierten Workshop erlernst Du die Grundlagen der Smartphone Fotografie und wie Du mit ein wenig Wissen, Freude am Experimentieren und den passenden Apps und Gadgets hervorragende Fotos machen kannst.

 

Bilder, von denen Dir keiner glaubt, dass sie mit einer Smartphone Kamera entstanden sind.

 

Der Basis-Workshop bietet gleichermaßen Privatpersonen wie UnternehmerInnen, Freelancern und Social Media Managern die Möglichkeit bessere Bilder mit der Smartphone Kamera zu machen und die Vorteile der Hosentaschenkamera zu erkennen.

 

Hier erfährst Du mehr über das breite Kursangebot der Smartphotoschule in München. 

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Jimbei

 

Der neue Funksender:

Jinbei TR-Q7

 

Foto: Jinbei

 

Sowie wir die Sonne tiefer am Horizont steht, lockt unser Fotostudio. Der neue Jinbei Blitz-Funksender TR-Q7 ist ein Allroundtalent, das es so vorher nicht gab. Sein besonderer Vorteil ist die Kompatibilität mit fast allen marktgängigen Kamerasystemen.  Das erleichert den Wechsel zwischen den verschiedenen Kameras, die man schnell an einem Set bzw. in einem Studio im Einsatz hat.

 

Mehr zu den kleinen "Allroundtalent" von Jinbei erfährst Du hier, das schon ab 99 Euro (UVP) erhältliche ist.

 

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSTIPP

Intern. Naturfoto-Festival

 

Datum: 25. - 27 Okt. 2019

Ort: Lünen, Westfalen

 

Foto:

Peter Cairns - Schottland: Eine Reise zurück zur Natur

 

In dem westfälischen Lünen findet vom 25. - 27. Oktober 2019 das internationale Naturfoto-Festival mit einem umfangreichen Programm an Workshops, Vorträgen, Ausstellunge und einem Fotomarkt statt.

 

Der Besuch lohnt sich für alle ambitionierten Hobby- und Profifotografen, die auf der Suche nach neuen Anregungen sind und sich gern mit Kollegen austauschen.

 

Das genaue Programm kannst Du hier einsehen.

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Neue Highlights:

Fotorucksack STAGE CAPTURE 16l und Hüfttasche HIP PACK CAPTURE 7l

 

Foto: EVOC

 

Die innovativen, ultraleichten und flexiblen Fotorucksäcke und -taschen von EVOC setzen neue Standards für Sport- und Outdoorfotografen. Die Taschenkollektion punktet nicht mit überflüssigen Extras, sondern mit echtem Anwendernutzen. Design, Funktionalität, Material und Verarbeitung sind bei der Sportmarke EVOC auf Langlebigkeit ausgerichtet, damit jeder Fotograf seinen flexiblen Begleiter findet, der sein Foto- und Filmequipment perfekt schützt.

 

Neu im Produktsortiment: der Fotorucksack STAGE CAPTURE 16l und die Hüfttasche HIP PACK CAPTURE 7l. Beide in den modischen Farben Heather Carbon Grey und Heather Light Olive erhältlichen Taschen sind für Fotografen entwickelt worden, die viel Bewegungsfreiheit für den sportlichen Transport ihrer Systemkameras benötigen. 

 

Mehr zu diesen tollen neuen Produkten erfährst Du hier.

 

 

 

 

 

WISSENSWERTES

 

Smart und voller Energie 

Ansmann-Powerbanks mit ausgezeichneter Leistung im Taschenformat

 

 

Im Zeitalter der Digitalisierung spielen ständige Erreichbarkeit und mobile Verfügbarkeit von Informationen im Berufs- und Privatleben eine wichtige Rolle. Schnell mal eben die eMails checken, Bilder in sozialen Medien posten oder sich per Navigation zur nächsten Lokation routen lassen, all das ist für uns selbstverständlich. Leider verbrauchen diese Funktionen und Apps viel Energie. Oftmals macht genau in den unpassenden Momenten der Akku unseres Smartphones bzw. Tablets schlapp und eine Steckdose ist nicht in der Nähe. 

 

Die Profis von Ansmann wissen, wie wichtig das Thema Energieversorgung überall und zu jederzeit ist. 

 

Hier erfährst Du mehr über die "Energieprofis" und ihr Powerbank-Portfolio. Eines lass uns hier schon verraten: Ihre Powerbank 20.8 Typ C wurde aktuell von Computerbild ausgezeichnet.

 

 

 

 

BUCHTIPP 

Fotoforum

Erweitere Crashkurs-Reihe

 

 

Wie viele von Euch wissen, hat der Fotoforum Verlag eine tolle Serie an Fotosoftware-Büchern heraus gebracht.

 

Die beliebte Crashkurs-Reihe wurde jüngst um zwei weitere Titel erweitert. Im Fokus stehen diesmal die Programme Affinity Photo und Zoner Photo Studio X. Die beiden neuen Bücher bieten Einblicke in die wichtigsten Funktionen und informieren kompakt und kompetent mit zahlreichen Screenshots über die Funktionen der jeweiligen Software.

 

Wenn Du mit einer der beiden Programme Deine Bilder bearbeitetest oder auch verwaltest, solltest Du Dir eines dieser praktischen Handbücher von dem Autor Peter Hoffmann anschaffen. Er ist ein echer Profi Dinge einfach und auf dem Punkt zu erklären.

 

Die Bücher sind im Fotoforum Verlag für jeweils 14,80 Euro erhältlich.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

 

EVOC:

Die Sportrucksack-Marke für Fotografen und Filmer

 


 

Fotorucksack ist nicht gleich Fotorucksack – das haben die zwei sportaffinen Gründer von ECOC auf ihren vielen Reisen rund um den Globus festgestellt. Passende Rucksäcke und Taschen zu finden, die ihren Ansprüchen an Qualität, Strapazierfähigkeit, Tragekomfort und Sicherheit genügten, gestaltete sich schwierig. So entschieden sie sich, eigenes Equipment zu entwickeln.

 

Zusammen mit renommierten Sportfotografen und Filmemachern hat der Weltmarktführer für Sportrucksäcke mit Schutzfunktion die EVOC PHOTO-Kollektion entwickelt, die neue Maßstäbe für Sport- und Outdoorfotografen setzt. Der EVOC Fotorucksack CP 35l ist das Kernstück der hochfunktionalen Kollektion. Er verfügt u. a. über ein ultimatives NEUTRALITE SYSTEM für perfekten Tragekomfort. Neu im Sortiment: Der handgepäcktaugliche Rollkoffer CT 40l, der ab sofort für 400,-- Euro (UVP) im Handel erhältlich ist.  

 

Hier erfährst Du mehr über EVOC und ihr interessantes Produktsortiment.

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Reflecta

 

Ergonomie am Arbeitsplatz ist das A und O

 

 

Ob im Büro oder Zuhause - oftmals arbeiten wir gleichzeitig mit unterschiedlichen Applikationen, wie z. B. Internet, E-Mail, Text- und Bildverarbeitung und anderen Programmen, um schnell, effizient und komfortabel Informationen zu recherchieren und zu verarbeiten. Zwei Bildschirme auf einem Schreibtisch ist daher keine Seltenheit. 

 

 

 

reflecta - der Spezialist für Display-Halterungen -  bietet mit dem neuen Doppelgelenk-Monitorarm „FLEXO Desk 32-1010 D“ eine praktische Lösung für effizientes Arbeiten an. Der Dual Monitorarm ermöglicht die sichere Platzierung von zwei Bildschirmen nebeneinander, die unabhängig voneinander bewegt und eingestellt werden können.

 

Mehr zu dieser praktischen Halterung erfährst Du hier.

 

 

 

 

 

WISSENSWERTES

 

photocircle 

Kaufe einen Fineart-Print und unterstütze wohltätige Projekte

 

Wände ohne Bilder können wir uns kaum vorstellen. Ob hochwertig gerahmt oder auf Aludibond aufgezogen – Fotos geben einem Raum eine besondere Atmosphäre.

 

(Foto: heigel - photocircle)

 

In Deutschland gibt es viele verschiedene Fotolabore, bei denen Du Deine schönsten Aufnahmen auf einem besonderen Trägermaterial drucken bzw. aufziehen lassen kannst, um sie später in Deiner Wohnung oder im Büro in Szene zu setzen

 

Vor einigen Jahren gründete Thomas Heinrich die Online-Fotoplattform Photocircle in Berlin. Sie bietet nicht nur die Produktion Deiner Fotos bzw. eine Auswahl beeindruckender Aufnahmen von über 900 internationalen Fotografen und Illustratoren an, sondern unterstützt durch die Einnahmen gleichzeitig humanitäre und Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt

 

Hier erfährst Du mehr über die tolle Geschäftsidee von Thomas Heinrich. 

 

 

 

 

FOTOWORKSHOP

Hensel 

Licht-Coaching

 

Licht ist das A und O, um Stimmung zu vermitteln - egal, ob es sich um Lampen im Haus oder Garten handelt. Licht ist aber auch für die Fotografie ein wichtiges Gestaltungsinstrument.

 

 

Einen guten Coach zu finden ist oft eine grundlegende Voraussetzung für den Erfolg und ein guter Weg, um schneller die gesteckten Ziele erreichen zu können. Hierbei kann und will Hensel Dir helfen!


Hier findest Du eine Übersicht über bewährte Coaches – erfahrene Fotografen aus der Praxis – und deren Fachgebiete. Sie vermitteln Dir wertvolles Wissen, wie Sie Ihre fotografischen Aufgaben bestens lösen.

Die optimale Anpassung der Inhalte an Ihre individuellen Bedürfnisse sowie die gesamte Abwicklung des Coachings erfolgen direkt zwischen Dir und Deinem Wunsch-Coach. Sei es für Einsteiger oder Profis, ein Einzel-Coaching oder für ein Unternehmen – stets so individuell, intensiv oder diskret, wie immer Du das wünschen!

 

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Pixum 

Quadratische Wandbilder - ohne Bohren

 

 

Foto: Pixum

 

Quadratische Bilder sind hipp - egal, ob wir unseren Hund beim Spielen, unsere beste Freunde beim gemeinsamen Ausflug oder einfach nur die Kinder im Wasser fotografieren. Quadratische Fotos haben das gewisse Etwa.

 

Ab sofort bietet Pixum mit Squares Wandbilder im Format 15 mal 15 Zentimeter an - die ohne Bohren an der Wand befestig werden. Dank einer magnetischen Wandhalterung können sie leicht ausgetauscht oder versetzt angeordnet werden.

 

Mit den mitgelieferten Abstandshalters sind sie immer in identischen Abständen zueinander platzierbar. Das magnetische Gegenstück auf der Bildrückseite ermöglicht es, dass jedes Bild an einer zuvor angeklebten Wandhalterung angebracht werden kann. Der Halter selbst lässt sich rückstandslos wieder enfernen.

 

Pixum bietet Squares-Einzelbilder und Sets an. Vier Squares in einem Paket kosten 54,95 Euro, das Neuner-Set wird für 119 Euro angeboten und ein Paket mit zwölf Bilder lässt sich für 139 Euro bestellen. Mehr zu der tollen Wandgestaltungsidee mit quadratischen Fotos erfährst Du hier

 

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSTIPP

 

Die GRChallenge von Ricoh besteht aus einem Fotowettbewerb, Photowalks in Berlin, Dresden, Köln und Berlin sowie dem GR-Festival in Hamburg, dass am 12. Oktober 2019 stattfindet. Dort gibt es nochmals Veranstaltungen und Fachgespräche.

 

Alle Einzelheiten zu der GRChallenge 2019 erfährst Du hier.

 

Foto: Wolfgang Baus

 

 

 

 

HALBE-RAHMUNGSTIPP

Mit entspiegeltem Glas die Wirkung von Bildern unterstreichen

 

Foto: Halbe

 

Jeder Fotograf möchte irgendwann seine besten Fotos der Öffentlichkeit präsentieren. Ein stimmiger Rahmen und das passende Glas machen jedes Kunstwerk zu einem wahren Hingucker. Doch Glas ist nicht gleich Glas – es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Glasarten, die einen großen Einfluss auf die Wirkung des FineArt-Prints haben.

 

Fotografen, Kunstsammler und Galeristen bevorzugen mehr und mehr entspiegeltes Glas, um einen reflexfreien und unverfälschten Blick auf das Original - wie ohne Glas - zu erzielen, ohne aber auf die Schutzwirkung von Glas zu verzichten.  Entspiegeltes Glas – oft Museumsglas genannt - wird sowohl bei Erstrahmung als auch beim Austausch des Glases bei einem vorhandenen Rahmen immer häufiger verwendet.

 

Halbe Rahmen führt verschiedene Glasarten und gibt Dir hier einige Tipps, worauf Du bei der Glasauswahl achten musst.

 

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

LitraTorch 2.0 LED-Microleuchte:

Der extrem kompakte und enorm vielseitige Lichtwürfel

 

Die LitraTorch 2.0 LED-Microleuchte ist die ultimative Lichtlösung für Foto- und Videografen zugleich. Der kleine, kompakte, leistungsstarke LED-Lichtwürfel aus den USA bietet unbegrenzte Möglichkeiten für die perfekte Ausleuchtung jeder Fotosession, bei der ein tageslichtähnliches Dauerlicht benötigt wird.

 

Die neue LitraTorch 2.0 verfügt über 16 LEDs mit dreistufig einstellbarer Lichtleistung von 100 bis 800 Lumen, eine 5700 K Farbtemperatur sowie eine Betriebsdauer von ca. 35 Minuten bei voller Leistung bzw. vier Stunden auf kleinster Stufe. Hinzu kommt eine hohe Lichtqualität mit einem CRI von 90.

 

Die LitraTorch 2.0 ist wie ein Schweizer Taschenmesser unter den LED-Leuchten. Dank ihrer kompakten Maße passt die Leuchte ohne Weiteres in jede Hand bzw. Tasche. Sie kann sowohl für DSLR- und Systemkameras, Action Cams und Smartphones eingesetzt werden. Außerdem bietet sie realistische Farbergebnisse bei anspruchsvollen Aufnahmesituationen, bei denen es auch bis 20 m unter Wasser gehen kann. Die mit dem IF Design Award 2019 ausgezeichnete LitraTorch 2.0 ist für 99,99 Euro (UVP) ab sofort im Handel erhältlich.

 

Mehr zu dem kleinen "Alleskönner" erfährst Du hier.

 

 

 

 

 

FOTOWETTBEWERB

Zweite Runde startet!

 

3.560 Fotografien! Mit dieser beeindruckenden Zahl an Einreichungen geht Hahnemühle in die zweite Runde des ersten internationalen Studentenfotowettbewerbs. Unter dem Motto „Show us your series“ startete der Wettbewerb am 1. März 2019 und richtete sich an den kreativen Nachwuchs. Teilnehmen konnte jeder Student der Fachrichtung Fotografie, der an einer Hoch- oder Fotoschule eingeschrieben ist.

 

Mehr als 700 Studenten aus 52 Ländern folgten dem Aufruf und reichten beeindruckende Serien unterschiedlicher Stilrichtungen ein, die in der Vorrunde von einer renommierten internationalen Jury bewertet wurden. Aus allen online eingereichten Serien sind 50 Finalisten ausgewählt worden.

 

Der Wettbewerb geht nun in die 2. Runde!
In der im November stattfindenden Finalrunde werden die Serien der 50 Finalisten – gedruckt auf Hahnemühle Papier – final bewertet und juriert. Das Papier wird den Finalisten zur Verfügung gestellt. Die Jury beurteilt neben der Kreativität der Serien die fotografische Qualität und die Auswahl des Papiers, passend zum Sujet. Auf die Gewinner warten attraktive Preise. 

 

Wir drücken allen 50 Finalisten fest die Daumen!

 

 

FOTOWORKSHOP

Hensel Akademy 

"Light Shaping Boot Camp" 

für professionelle Portraitfotografen

 

Dozenten: Friedrun Reinhold & Maike Dietz

Ort: Licht 

Datum: 21. - 22. Sept. 2019

Preis: 550,-- Euro

 

 

Der sicherer Umgang mit Licht in jeder Situation ist für Profifotografen heute ein MUSS. Der Umgang mit inszeniertem Licht ist für viele, gerade junge Fotografen, ein Buch mit sieben Siegeln. Genau hier helfen die zwei Workshopleiter weiter!

 

In diesem zweitägigen „Boot Camp“ zeigt Friedrun Reinhold sowohl die Licht-Basics als auch den lässigen Umgang mit unterschiedlichen Lichtquellen. Die Teilnehmer üben in konkreten Situationen mit verschiedenen Lichtern und vergleichen, wie sich die Bildaussage durch variantenreich gesetztes Licht verändern lässt.

 

Von klassisch bis modern ist es in der inszenierten Fotografie ein schneller Weg, wenn man weiß, worauf man achten sollte. Neben der nötigen, aber kurz gehaltenen Theorie wird viel praktisch gearbeitet und so haben die Teilnehmer die Möglichkeit, direkt ein Feedback und Veränderungsvorschläge zu erhalten.

 

Weitere Informationen zu dem Workshop erfährst Du hier.

 

 

 

 

BUCHTIPP

Callwey Verlag 

Mallorca mit Stil

 

Mallorca ist eine Insel, die uns alle in ihren Bann zieht. Kaum einer von uns kann sagen, dass er noch nie auf Mallorca war. Der weite Blick, die bizarre Natur und die wunderschönen Farben - Mallorca bietet viele unterschiedliche Fasseten. 

 

Dieses Buch von Thomas Niederste-Werbeck stellt außergewöhnliche Häuser und deren Besitzer vor. Sie alle haben eines gemeinsam: die Liebe zur Insel Mallorca. Porträtiert werden passionierte Innenarchitekten und Interior Designer, die mit ihren unterschiedlichen Stilen, Materialien und Interpretationen ihren Häusern und Wohnungen eine ganz besondere Atmosphäre verliehen haben. 

 

Thomas Niederste-Werbeck ergänzt die unterschiedlichen Wohn-Strecken mit Geheimtipps rund um Essen, Einrichten und Erleben auf der Insel Mallorca.

 

Der fantastische Bildband ist aktuell im Callwey-Verlag erschienen und kostet 39,95 Euro.

 

 

BUCHTIPP 

Rheinwerk 

Foodfotografie

 

 

Kochen ist eine Leidenschaft, die wir zu jeder Jahreszeit mit Freunden teilen. Gern würden wir die leckeren Gerichte, Torten oder auch nur die Zutaten in ansprechenden Fotos festhalten, aber wie geht das?

 

Eine moderne und unkomplizierte Anleitung hat die professionelle Foodfotografin Maria Panzer geschrieben - ohne Spezialausrüstung und ohne unappetitliche Tricksereien, aber mit vielen praktischen Hinweisen und Kniffen für Licht, Food- und Setstyling sowie Komposition, Bildbearbeitung, Workflow und den eigenen Stil.

 

Du lernst, wie Du in Deinen eigenen vier Wänden attraktive und überzeugende Foodfotos aufnehmen kannst. Maria Panzer zeigt Dir, wie es geht! 

 

Für uns ist es ein Buch für alle unter Euch, die ihre Liebe für gute Zutaten und hochwertiges Essen entdeckt haben und es auch in Ihren Fotos ausdrücken möchten.

 

Das Buch ist im Rheinwerk Verlag erschienen und kostet 34,90 Euro.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Spiegelreflex-Lampe:

Eine coole Interieur-Idee

 

 

Am Wochenende waren wir auf der Duisburger Adventure und haben u. a. eine tolle Lampen aus alten Kameras entdeckt. Die beiden Freunde Fridolien Müller und Tobias Schmidt haben eine echt coole Idee in die Realität umgesetz und auf der Messe einem bereiten Publikum präsentiert. 

 

Aus alten Spiegelreflex-Kameras bauen sie echte Designer-Lampen, die sowohl für die Wand als auch als Tisch- bzw. Stehlampe genutzt werden können. Einfach ein altes Stativ unter die Tischlampe geschraubt, schon kann sie als Leselampe fungieren. An einem solchen Unikat erfreut sich jeder Fotoenthusiast und Designliebhaber - und teuer ist etwas anderes, bereits ab 109,-- Euro (UVP) bist Du dabei. 

 

Schau Dich gern mal im Shop von den beiden Fotofreunden um, Du wirst begeistert sein.

 

 

 

 

 

FOTOWORKSHOP

Zingst - Fotoakademie

 

Fantastische Lichtstimmungen – kreative Naturfotografie

 

Foto: Monika Lawrenz

 

Datum: 10. - 13. Oktober 2019 

Dozent: Monika Lawrenz 

Ort: Zingst 

Preis: 399,-- Euro 

 

 

In dem Workshop Fanntastische Lichtstimmungen werden Möglichkeiten der Gestaltung ausgeloten, indem Du den Rhythmen der Natur nachspürest Dabei wird Dir Monika Lawrenz zeigen mit den Techniken der bewegten Kamera sowie der Langzeitbelichtung zu arbeiten. Ausführliche Bildbesprechungen finden während des Fotografierens statt.

 

Zielsetzung: Wie entwickele man eine eigene Bildsprache? Wie kann man die fantastischen Lichtstimmungen der Natur in einem interessanten Bild festhalten? Wann fotografiere man vorzugsweise mit Langzeitbelichtung, wann mit kurzer Belichtungszeit? 

 

Mehr zu diesem Workshop in Zingst (Darß) erfährst Du hier. 

 

 

 

 

 

quucy-Thema im Aug.:

Outdoor-Fotografie

Liebe User,

liebe Userinnen,

 

die Sommermonate sind für uns die schönsten Monate, um unsere Freizeit draußen in der Natur zu verbringen. Sowie die Temperaturen nicht mehr über 30 Grad sind, steht eine Radtour, Wanderung in die Berge oder ein Ausflug an die Küst an. Unsere Kamera- und Filmausrüstung darf natürlich nicht fehlen.

 

Wir werden Dir diverse praktische Gadgets vorstellen, die durch Tragekomfort, Flexibilität und Sicherheit überzeugen. Tipps für noch bessere Fotos gibt es auch. Und wenn Du von den Besten der Besten lernen möchtest, haben wir diverse Workshop-Tipp für Dich parat.

 

Freu Dich auf einen aktiven Monat an der frischen Luft.

 

Deine Hella Hahm, quucy-Chefredakteurin

 

 

P.S.: Liebe Fotografin, Deine Meinung ist uns wichtig! Du hast Verbesserungsvorschläge, Themenwünsche oder möchtest uns einfach mal loben? Wir freuen uns über Deine Nachricht an: meinung@quucy.com

FOTO DES MONATS


Foto: Peter Mathis

 

Wir haben dieses Foto von dem international renommierten Fotografen Peter Mathis als Foto des Monats ausgewählt, da es die Sehnsucht nach der Weiter weckt. Gern möchte man diese schöne Gegend erkunden und das Lichtspiel zu jeder Tageszeit in atemberaubenden Fotos festhalten.

 

Peter Mathis hat dieses und viele weitere Schwarzweißfotos von seinen Touren durch die Alpen in einem Buch publiziert, das im Prestel Verlag erschienen ist.

SPRUCH DES MONATS

 (Foto: Wandrd)

 

Zum Fotografieren braucht man Zeit. Wer keine Zeit hat, kann ja knipsen.

 

(Autor: unbekannt)

 


SHOPPARTNER

 

Eddycam

Kameragurte fürs Leben

 

 

 

Kameragurte gibt es viele, nur wenige überzeugen in Qualität, Funktionalität und Tragekomfort. Ganz anders ist das bei den Kameragurten und Handschlaufen von Eddycam. Sie werden aus hochwertigen Echleder in einer kleinen bayrischen Manufaktur nach den genauen Vorstellungen von Edlef Wienen gefertigt. 

 

 

Edlef Wienen ist begeisterter Fotograf und erfahrener Fotokaufmann. Im Laufe der Jahre hat er viele Kameragurte sowie Handschlaufen verkauft und von den Usern einiges über Tragekomfort erfahren. Das Wissen um die Bedürfnisse anspruchsvoller Fotografen und die Leidenschaft für außergewöhnlich schöne und langlebige Naturprodukte motivierte ihn, einen neuen, absolut zuverlässigen Kameragurt zu entwickeln, der auf ganzer Linie überzeugt.   

 

 

 

FOTOWETTBEWERB

Pixum- Fotowettwerb

 

"Magic Moments"

 

 

Zeitraum: 1. Mai 2019 - 30. Sept. 2019

 

(Foto: Pixum)

 

Beim diesjährigen Fotowettbewerb "Magic Moments" dreht sich alles um magische Momente und einzigartige Augenblicke. Manche Momente währen ewig - insbesondere, wenn man sie auf atemberaubenden Fotografien festhält. Genau diese Momente sucht Pixum.

 

Zeig Deine schönsten Augenblicke in sechs verschiedenen Kategorien. Mitmachen lohnt sich. Neben einer Traumreise nach Finnland locken viele tolle Preise. 

 

Mehr zu dem Fotowettwerb erfährst Du hier.

 

 

 

FOTOWETTBEWERB

Jetzt registrieren und mitmachen!

 

fotoforum Award 2020

 

 

 

(Foto: fotoforum)

 

 

 

1. Thema: Architektur

 

unterteilt in die Kategorien:

- Der Blick nach oben

- Grenzen

- Wege und Straßen

- Burgen, Schlösser und Kirchen

 

Einsendeschluss: 1. Oktober 2019

 

Der fotoforum Award ist mit über 18.000 Einsendungen einer der erfolgreichsten Fotowettbewerbe im deutschsprachigen Raum. Bereits seit 2004 schreibt der fotoforum-Verlag den fotoforum Award aus, um die besten Fotografen und Fotoclubs des Jahres zu ermitteln. 

 

Um die Sieger des Jahres 2020 zu finden, setzt sich der aktuelle Award aus den Themenbereichen Architektur, Tiere, Landschaft, Menschen, Pflanzen und einem Spezialthema zusammen. Jetzt registrieren und teilnehmen – Bis zum 1. Oktober 2019 werden die beeindruckensten Bilder zum Thema „Pflanzen-Fotografie“ gesucht. 

 

Mehr zu dem laufenden fotoforum Award 2020 erfahrst Du hier.

 

 

 

 

AUSSTELLUNGSTIPP

Patrick Demarchelier

 

Datum: 17.08. - 14.09.2019

Ort: Camera Work, Berlin

 

 

CAMERA WORK präsentiert eine Ausstellung von Patrick Demarchelier. Die Einzelausstellung gewährt mit einer Auswahl von 30 Werken einen umfassenden Einblick in das Oeuvre des Künstlers.

 

Darunter befinden sich Hauptwerke sowie – im Hauptteil der Ausstellung – zahlreiche neue und nie zuvor ausgestellte Arbeiten, die in den vergangenen Jahren entstanden sind. Patrick Demarchelier gilt als einer der bedeutendsten klassischen Fotokünstler in den Bereichen Fashion, Akt und Porträt. 

 

Jeder von Euch, der Zeit findet und in Berlin ist, sollte sich diese Ausstellung nicht entgehen lassen. Weite Informationen erfährst Du hier. 

 

 

 

AUSSTELLUNGSTIPP

Melting Pott

 

 

Fotograf: Till Brönner 

Ort: MKM Museum, Duisburg 

Datum: 3. Juli - 6. Okt. 2019

 

Foto: Till Brönner - Pers. Mario Götze

 

Der Fotograf und Jazz-Musiker Till Brönner zog über mehrere Monate hinweg los, um im Auftrag der Essener Brost-Stiftung ein Porträt des Ruhrgebietes zu erstellen. „Das Ruhrgebiet hat in seiner Geschichte unterschiedlichste Rollen gespielt. Es war Waffenschmiede zweier Weltkriege, Motor des Aufschwungs, dann Sanierungsfall – mich interessiert, was das aus den Menschen macht“, sagt Brönner.

 

Die Einwohner waren folgerichtig sein wichtigster Zugang zur Region. Aus dem Konvolut wurden hundert Werke ausgesucht, die über die Bevölkerung, die Architektur, den Bergbau und über kulturelle Eigenheiten erzählen, die die Region prägen. Unter dem Titel „Melting Pott“ sind sie vom 3. Juli bis 6. Oktober 2019 im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg zu sehen.

 

Foto: Till Brönner - Eislaufkinder

 

 

AUSSTELLUNGSTIPP

The Potemkin Village

Fotograf: Georg Sailer

Datum: 10. Juli - 5. Okt.2019

Ort: Atelier Jungwirth, A-Graz

 

Foto: Gregor Sailer

 

Der Tiroler Fotograf Gregor Sailer (geboren 1980 in Schwaz) studierte in Dortmund Kommunikationsdesign und Fotografie. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, so hat er etwa den renommierten Joseph Binder Award und den St. Leopold Friedenspreis gewonnen.

 

Mit seiner Ausstellung „The Potemkin Village“ führt er uns in eine Welt aus Kopien, Fälschungen und Kulissen, die mehr versprechen als sie halten. Wir sehen und staunen: Das legendäre „Potemkinsche Dorf“, das auf einen russischen Feldmarschall im 18. Jahrhundert zurückgeführt wird, existiert heute ganz real in vielen Ländern.

 

Manchmal will man einfach in bester „potemkinscher“ Tradition den Eindruck von Größe, Sauberkeit, Ordnung oder Stärke vermitteln. Andernorts dienen die unbewohnten Bauten und Straßenzüge für militärische Übungen oder als Testgelände für die Autoindustrie. Und dann gibt es das Paradies für Kopien aller Art: China, wo man gleich ganze Dörfer und Städte nachbaut.

 

Die Arbeiten von Georg Sailer wurden schon international zu sehen. Seine Werke sind Teil von Sammlungen wie dem Rupertinum in Salzburg, dem Belvedere und der Albertina in Wien. „The Potemkin Village“ erschien als Buch im Verlag Kehrer.

 

Es ist eine Ausstellung, die man sich mit Ruhe und etwas Abstand ansehen sollten. Mehr zu der Ausstellung erfährst Du hier.

 

 

 

 

BUCHTIPP

Humboldt Verlag

Start in die Reisefotografie

 

Damit Erinnerungen nicht verblassen, sondern dauerhaft in den schönsten Farben wiedererlebt werden können, hat der Martin Buschmann für alle Anfänger und Einsteiger in die Fotografie diesen Ratgeber gesschrieben. 

 

Er zeigt leicht verständlich, wie gelungene Reisefotos entstehen. Im Grundlagen-Kapitel geht es um die wichtigsten Basics: Welche Kameraeinstellungen muss ich kennen? Wie schaffe ich echte Hingucker? Im großen Workshop-Kapitel sorgen Beispielfotos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen dafür, dass sich Hobbyfotografen auf Reisen mit dem beschäftigen können, was Spaß macht: dem Fotografieren.

 

Der Ratgeber ist ein idealer Begleiter für alle, die schnell bessere Urlaubsfotos oder auch Aufnahmen von ihren Ausflügen mit der Familie in die Berge, an die See oder in den Zoo machen möchten. Er ist im Humboldt Verlag für 26,99 Euro erhältlich.