PRODUKTEMPFEHLUNG

Libec

Innovatives, selbstehendes Einbeinstativ


- Schnelles Feststellen und Lösen dank Foot-Lock Pedal
- Extra große Standfüße
- Maximalhöhe von 189,5 cm
- Als Kit inklusive fluidgedämpften Videokopf


Der japanische Hersteller Libec hat sein neues, innovatives Einbeinstativ „HFMP“ in Deutschland vorgestellt. Es ist das erste, selbststehende Einbeinstativ das sich mit dem Fuß arretieren und wieder lösen lässt. Drei große, gummierte Füße am Boden des Stativs sorgen für ausreichend Stabilität um die Hände von der Kamera zu nehmen.Das erleichtert beispielsweise den Objektivwechsel, bietet aber auch eine hohe Flexibilität gerade für Filmer die alleine arbeiten.

 

Das HFMP ist ab sofort für 199 € ohne, bzw. für 349 € mit Videokopf erhältlich.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

reflecta Combo Album Scan

Dias, Nagative und Fotos schnell und einfach digitalisiert

 

Einfach - schnell - vielseitig - so lässt sich der neue reflecta Album Scanner beschreiben. Es ist ein autarkes Gerät, mit dem sich neben Dias, Negativen und Fotos auch Fotoalben scannen lassen. Besonders hervorzuheben bei diesem Scanner ist die Fähigkeit aus Fotoalben direkt abfotografieren zu können, ohne die Fotos entnehmen zu müssen.

 

Mehr über diesen Scanner erfährst Du hier.

 

 

FOTOWORKSHOP

Akademie der kochenden Künste

 

10 x 10 Italien

 

Datum: 8. und 9. Mai 2017

Ort: Fürth

 

10 X 10 Italien

Der Italienische!

Natürlich weißt Du, dass Zehn mal Zehn Hundert ergibt. Aber kannst Du auch zehn Gerichte nennen, die in zehn Minuten gekocht werden können und dabei jeder Convenience-Food turmhoch überlegen ist?



Wer wenig Zeit - mit unkomplizierter Vorbereitung und gutem Essen verbinden möchte, der ist bei diesem Kurs genau richtig am Platz!



Es wird zeigt, wie Du stressige Tage mit wenig Mühe genussvoll und entspannt ausklingen lassen können. Achtung! Die 10x10 Kochkurse sind viel mehr als "nur" schnelle und einfach Küche. Kein anderer Kurs bietet mehr Tipps und Tricks als die 10x10 Kochkursreihe der Akademie der kochenden Künste.

Schau mal hier hinein.

 

 

WISSENSWERTES

Kulinarik an von Feuerring

 

Zwei neue Rezeptbücher für kunstvolles Grillieren an der Designschale von Feuerring

 

Feuer war und ist seit über Jahrhunderten das Zentrum gemeinschaftlichen Lebens. Zu jedem Haus gehört ein Garten sowie eine Feuerstelle, an der sich die ganze Familie und die Freunde zum Grillen treffen, egal ob im Sommer oder Winter.

 

Mit den Designschalen von Feuerring hat der Schweizer Stahlplastiker Andreas Reichlin eine moderne Feuerstelle geschaffen, die das ganzjährige Leben und Genießen am Feuer jedem Gourmet ermöglicht. Wärme, Genuss und Behaglichkeit bei prasselndem Feuer in behaglicher Runde ist mit inbegriffen.

 

Mehr über diese fantastischen Feuerschalen und auch die Kochbücher erfährst Du hier.

 

 

GEWINNSPIEL

sz Verlag

Gesund kochen ist Liebe

 

B01_4896_Pachala_Kochen_ist_Liebe_V2Gutes, gesundes Essen ist Futter für Körper, Geist und Seele – und hat man einmal damit angefangen, sich rundum gesund zu ernähren, kann man sich den Alltag ohne gesunder Alternativen zu üblichen Kohlehydraten, Fetten und Zucker nicht mehr vorstellen.

 

Gute Zutaten liegen Veronika Pachala am Herzen: Hier zeigt sie in rund 80 Rezepten, wie unkompliziert gesunder Genuss ohne Verzicht geht. Frühstück, Hauptspeisen, Snacks, Desserts und Getränke kommen ohne Kuhmilchprodukte, raffinierten Zucker und Weizen aus und sind größtenteils vegan, oft vegetarisch und vereinzelt auch mit Fisch oder Fleisch.

 

In persönlichen Anekdoten und alltagstauglichen Tipps lässt die Mutter einer kleinen Tochter  und aktive Foodbloggerin des Blogs „Carrots for Claire“ teilhaben an ihrem großen Wissen rund um natürliche und nährstoffreiche Lebensmittel.

 

Zusammen mit dem SZ Verlag verlosen wir unter allen Zuschriften, die uns bis zum 3. März 2017 erreichen ein Kochbuch. Das Zufallsprinzip entscheidet. 

 

Viel Glück!

 

 

VERANSTALTUNGSHINWEIS

Laupheimer Fototage: 

Ein Foto-Event mit Tradition

 

Datum: 22. - 23. April 2017

 

fotoforum: Laupheimer Fototage 2017

Foto: fotoforum 

 

Seit 1989 präsentiert der Laupheimer Fotokreis e. V. alle zwei Jahre seine Fototage mit Fotoausstellungen von internationalen Fotografen, Vorträgen/Schauen, einem Fotomarkt und mit verschiedenen Workshops. Das attraktive Angebot lockt Hobbyfotografen aus ganz Süddeutschland sowie den angrenzenden Gebieten Österreichs und der Schweiz an. 

 

Es findet in dem außergewöhnlichen Ambiente des Kulturhauses Schloss Großlaupheim statt.

 

Die fotoforum-Akademie bietet sogar eine Fotoreise zu den Laupheimer Fototagen an.

 

Mehr über die Fototage erfährst Du hier.

 

 

FOTOWORKSHOP

Ralf Mackert

 

Koch- und Food-Fotografie Workshop

Datum: 9. April oder 20. Mai 2017

Ort: Fürth

 

Food-Fotografie SpargelAuf dem Weg zur perfekten Food-Fotografie…

...ein Koch- und Fotokurs der besonderen Art!

 

Es geht bei dem Foodfotografie-Workshop von Ralf Mackert u.a. um das richtige Licht, Kameraeinstellung und welches Objektiv Du am besten verwendest. Naturlich ist auch der richtige Winkel ein wichtige Frage.

 

Zusätzlich wird auch gekocht, da ihr ja etwas vor der Kamera zum Fotografieren benötigt. So kommt im Kurs auch viel Interessantes über Lebensmittel ins Spiel, z. B. welche Lebensmittel kaufe ich zu welcher Jahreszeit usw... 

 

Fragen über Fragen, die Ralf Mackert in seinem Kurs beantwortet. Die genauen Einzelheiten zum Foodfotografie-Workshop erfährst Du hier. 

 

 

GEWINNSPIEL

AT Verlag

Die neue nordische Küche

 

Naturnah und ursprünglich: Damit hat sich die moderne skandinavische Kochkunst einen Platz unter den besten Küchen der Welt erobert. Dieses Buch präsentiert über 100 Rezepte aus unterschiedlichen nordischen Regionen, die durch Einfachheit und schlichte Eleganz bestechen.

 

Du schöpfst aus dem Reichtum der unverdorbenen Natur, der Rückbesinnung auf natürliche lokale Grundprodukte und verbinden traditionelle Zubereitungsarten mit modernen Geschmackskreationen. Von wilden Kräutern und Beeren, Elch und Rentier aus den weiten Wäldern über schmackhaften Fisch aus Seen und Meer bis zu den Gemüseschätzen aus den fruchtbaren südlichen Regionen. Eingestreut sind Rezepte und Porträts der derzeit angesagtesten skandinavischen Kult-Restaurants. 

 

Zusammen mit dem AT Verlag haben wir unter allen Zuschriften ein Buch verlost. Der glückliche Gewinner ist:

 

Rolf Hermann aus Köln.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem tollen Kochbuch!

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Hensel WIFI Remote

 

Die komfortable Fernbedienung für Hensel Blitzgeräte

 

hensel wifi remote

 

Hensel gehört zu den Pionieren im Bereich der drahtlosen Steuerung von Blitzgeräten mittels Computer: Bereits für die 1998 vorgestellten Tria Generatoren gab es die „Flash Link“ Soft- und Hardware, welche in vielen Studios verwendet wurde. Doch dank der immensen Fortschritte im Bereich der Kommunikationstechnik, bieten sich heute weit mehr Möglichkeiten.

 

Zudem stehen mit Smartphones und Tablets Geräte zur Verfügung, die ideal als mobile Fernsteuerungen geeignet sind. Somit können Anwender/innen jetzt mittels der App „Hensel WiFi Remote“ direkt vom Aufnahmestandort die Blitzgeräte steuern und alle Einstellungen direkt kontrollieren. Dies ist eine große Hilfe z.B. bei der Arbeit On Location oder ohne Assistenten. Komplexere Aufbauten im Studio können gespeichert und somit jederzeit zügig reproduziert werden, was die Produktivität merklich erhöht.

 

Die Hensel WiFi Remote App ist als kostenloser Download in iTunes und im Google Play Store erhältlich. Windows und OS Versionen sind geplant.

 

 

FOTOTIPP

Die Schärfe

 

Auch die Einstellung der Schärfe ist, gerade in der Foodfotografie, ein sehr beliebtes Gestaltungsmittel. Durch den gezielen Einsatz von Schärfe und Unschärfe kannst Du unterschiedliche Wirkungen erzeilen.

 

Foto: Peter Rees 

 

Wir Du mit der Schärfe in der Foodfotografie umgehen solltest, verrät Dir der renommierte Foodfotograf Peter Rees hier.

 

 

FOTOWETTBEWERB

Foto Koch

Fotowettbewerb

 

Fotowettbewerb "Nah dran"

upload bis zum 2. April 2017

 

In diesem Fotowettbewerb sucht Foto Koch die Faszination der Nähe, die Begeisterung dessen, was man nicht jeden Tag sieht. Das können klassische Makroaufnahmen sein oder besondere Situationen und Motive, die man nicht täglich erlebt. Momente, in denen man das Glück hat dabei zu sein und so nah kommt, wie sonst kaum jemand. Nehmen Sie uns mit in Ihre eigene Welt, die Sie begeistert, und zeigen Sie uns, wann Sie "Nah dran" sind.

 

Die besten Aufnahmen gewinnen wieder sehr hochwertige Preise und werden wahrscheinlich im nächsten Schnappschuss Magazin veröffentlicht.

 

Fotowettbewerb Nah dran

 

Hier kannst Du die Teilnahmebedingungen einsehen.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

Detox für die Fastenzeit:

Naturbelassene Säfte selbst gemacht

ROMMELSBACHER Slow Juicer ES 240 und Entsafter ES 850/E

 

Nach den kalten Wintermonaten sind Fastenzeit und Frühlingsbeginn willkommene Anlässe, um wieder verstärkt auf eine gesunde Ernährung zu achten. Perfekt geeignet für Detox und mehr Energie sind selbstgemachte, naturbelassene Säfte. Mit dem ROMMELSBACHER Slow Juicer ES 240 werden Obst und Gemüse so schonend verarbeitet, dass nahezu alle Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe erhalten bleiben. Auch der Entsafter ES 850/E garantiert leicht gemachtes, aber gesundes alltägliches Detox für Zuhause.

 

Mehr über beide Geräte erfährst Du hier.

 

 

BUCHTIPP

asia street food – Das Buch

 

70 authentische Rezepte aus Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand und Myanmar

 

asia street food - Leistner, Stefan; Leistner, HeikeGarküchen mit dampfenden Suppentöpfen, zischende Woks und verführerisch duftende Gewürze – die asiatische Straßenküche hat uns in ihren Bann gezogen. Den Zauber dieser Küchen haben wir in unserem neuen Buch »asia street food« (Christian Verlag) eingefangen.

 

Auf den Reisen durch die Länder Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand und Myanmar haben Heike und Stefan Leistner von der Pho Bo über Frühlingsrollen, Thai-Currys bis hin zur burmesischen Mohinga die schönsten und leckersten Rezepte gesammelt.

 

Auf 224 Seiten zeigen sie die Küche und Kultur dieser 5 Länder mit 70 Rezepten und mehr als 500 Fotos.

 

Das Buch ist hier erhältlich ab 24,99 Euro (UVP).

 

 

FOTOTIPP

Generelle Tipps zur Food-Fotografie

 

Wer von uns möchte nicht einmal seine Kreationen aus der Küche bildlich festhalten. Das kunstvoll angerichtete Dessert mit Obstdekoration etwa. Da steht frau manchmal stundenlang in der Küche und hat sich große Mühe gegeben, um seine Lieben zu verwöhnen. Ehe Du Dich versiehst, hat das Festtagsessen allen gemundet, und der Abwasch ruft.

 

Neben dem fotografischen Handwerkszeug gehört eine gut eingerichtete Küche in die Nähe des „Geschehens“. Das heißt, die Küche sollte nicht weit von Deinem Aufnahmeort entfernt liegen, denn Lebensmittel verändern sich schnell.

 

Diesen und viele weitere Tipps, die Du generell bei der Foodfotografie beachten solltest, erfährst Du hier.

 

WISSENSWERTES

Arbeitslicht – zum Kochen, für Schreibtischarbeit oder zum Lesen

 

Arbeitslicht ist ein zweckorientiertes Licht. Während das Hintergrundlicht für die Grundhelligkeit sorgt und Akzentlicht Objekte von besonderem Interesse betont, ist das Arbeitslicht notwendig, um bestimmte Tätigkeiten effizient ausführen zu können, wie Sally Storey in Ihrem Buch „Schönes Wohnen mit Licht“ beschreibt.

 

Auf was Du genau beim Arbeitslicht zu achten hast, erfährst Du hier.

 

 

Foto: ©Christophorus Verlag GmbH/Freiburg

 

 

IM GESPRÄCH

Christine Ellgers

Hobby wird zur Passion

 

Foto: Chritine Ellgers

 

Die Fotografie ist Christine Ellgers Hobby und wird immer mehr zur Passion. „Mit der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung habe ich die Möglichkeit, meine gestalterische Fantasie und Kreativität umzusetzen“, erklärt Christine Ellger. Als Hobbyfotografin hält sie ihre Ausstattung so einfach wie nur möglich. Welche Ausrüstung und Hilfsmittel sie für ihre ansprechenden Frucht-Fotografien verwendet, wie ihre Bilder entstehen und was die Fotografin an der Food-Fotografie fasziniert, darüber spricht Christine Ellger im quucy-Gespräch.

 

Das Interview mit Christine Ellgers kannst Du hier einsehen.

 

 

FOTOWORKSHOP

Atelier am Bach

 

Frozen Drops Photo Workshop

Datum: 26. März 2017 

Ort: CH - 6026 Rain

 

Foto: Studio am Bach

 

Hasst Du spass an bizarren Formen und schnellen Abläufen?

 

Mit der richtigen Technik lassen sich viele schnell ablaufende Ereignisse perfekt festhalten. Der praxisorientierte Kurs vermittelt die Technik und nützliches Wissen um selbst Tropfen-Kollisione zu kreiieren und fotografisch einzufangen.

 

Im Studio sind die Vorarbeiten bereits erledigt und ein Setup um direkt mit der Praxis einzusteigen, ist bereit. Damit das Ganze auch nachvollziehbar ist, startet der Workshop mit einem kurzen Theorieblock:


- Wie werden die Kollisionen erzeugt?
- Wie beeinflussen die Tropfengrössen den Aufprall?
- Tropfen- und Kamera Auslösetechniken
- Fallgeschwindigkeiten und ideale Verzögerungen?
- Kameraeinstellungen, welche Belichtungszeiten liefern welche Resultate?
- Blitztechniken und geeignete Blitze für Speed-Action
- Wie löst man die Blitze zur korrekten Zeit aus, Synchronisation mit der Kamera?

 

Interesse? Mehr zu diesem und weitere Workshops erfährst Du hier.


https://www.ralf-mackert.de/workshop-termine/

 

 

METZ BLITZ-GUIDE

Metz

 

Belichtungskontrolle

Gute Blitzer sind Grenzgänger

 

Jeder Fotograf weiß, das es wichtig ist, den Blitz zu kontrollieren, um beeindruckende Aufnahmen zu bekommen.

 

Foto: Peter Rathmann

 

Hier möchten wir Dir kurz erklären, weshalb es wichtig ist, die Einstellung der Blitztechnik zu kontrollieren, egal ob Du Portait- oder Foodaufnahmen aufnimmst.

 

 

PIXUM FOTOBUCH-TIPP

Pixum Fotobuch

Kochbuch selber machen:

Präsentiere Deine Lieblingsgerichte in einem Fotobuch

 

 

Mit Fotobüchern kannst Du zahlreiche Ideen verwirklichen, beispielsweise kannst Du ein Kochbuch selber machen. Das geht besonders einfach mit einer Fotobuch-Software von unserem Shoppartner Pixum.

 

Wir zeigen Dir hier, wie Du ein Kochbuch selber gestalten kannst.

 

 

PRODUKTEMPFEHLUNG

rossi – Italienische Lebensart „made in Germany”

Das große Geheimnis der Espresso-Pause

 

Die Porzellanfabrik Walküre und der Designer Thomas Wenk entwickelten die Espressoserie „rossi”. Dank einiger Zufälle ergab sich die Verbindung mit der renommierten Porzellanfabrik Walküre unweit des Festspielhügels in Bayreuth.

Thomas Wenk, als Designer und Praktiker auf der einen Seite, die renommierte Porzellanfabrik Walküre als Spezialist für professionelles Kaffeespezialitäten-Geschirr auf der anderen Seite. Das Ergebnis: ein imponierendes Design für eine Espressotasse.

 

Mehr über diese Espressotasse erfährst Du hier.

 

 

FOTOTIPP

Tipps für das perfekte Foodstyling

 

 

Essen und Fotografieren – Wie kannst Du ein Gericht perfekt in Szene setzen. In dem Buch „Fotografieren al dente“ haben die drei Autorinnen Jana Mänz, Dr. Susan Brooks-Dammann und Corinna Gissemann, einige Tipps für das perfekte Foodstyling zusammen gestellt, die Du hier einsehen kannst. 

 

 

quucy-Thema im Februar:

Foodfotografie

 

 

Liebe User,

liebe Userinnen,

 

das Sprichwort von Karl Simrock sagt „Essen und Trinken hält Leib und Seele“ zusammen. Wer von uns geht nicht gern mit seiner Familie gut essen oder grillt mit Freunden.

 

Das Leben vieler Familien spielt sich in der Küche bzw. beim gemütlichen Essen ab. In geselliger Runde werden die Neuigkeiten des Tages ausgetauscht, über Politik diskutiert oder der nächste Sommerurlaub geplant.

 

Gern probieren wir neue Rezepte aus, um unsere Lieben zu verwöhnen. Ob heimische Küche, Asia Street Food oder italienische Leckerbissen – neue Rezepte inspirieren uns. Veronika Pachala wird uns in Ihrem Buch „Gesund Backen ist Liebe“ mit in die Welt der kleinen Leckereien nehmen. Wer gern isst, muss aber auch auf seine gute „Linie“ achten. Daher haben wir uns für Euch auch das Buch „Kochen bis die Hose rutscht“ näher angesehen.

 

Neue Gerichte möchten wir aber auch gern perfekt in Szene setzen. Daher freu Dich schon heute auf viele interessante „Fotorezepte für Meisterköche“.

 

Deine Hella Hahm 

 

Deine Hella Hahm, quucy-Chefredakteurin

 

 

P.S.: Liebe Fotografin, Deine Meinung ist uns wichtig! Du hast Verbesserungsvorschläge, Themenwünsche oder möchtest uns einfach mal loben? Wir freuen uns über Deine Nachricht an: meinung@quucy.com

FOTO DES MONATS

Foto: Christine Ellger

 

Wir haben dieses Bild von Christine Ellger ausgesucht, da es Appetit weckt. Besonders ich, die gern nascht, würde gern die Erdbeere essen.

 

Wir haben Christine Ellger 2012 getroffen und mit ihr ein Interview geführt. Du kannst es hier einsehen.

SPRUCH DES MONATS

Foto: Christine Ellger

 

 

 

Nichts macht uns geneigter, an ein gutes Essen zu denken, als ein leerer Tisch.


(Autor: Alesandre Dumas, franz. Schriftsteller)

 

 

SHOPPARTNER

BY SUSANN

 

Das Beste aus der weiten Welt trifft auf das Schönste aus der Region

 

3 ORANGEN-CHUTNEY | Chutneys und mehr von BySusann

Die Produkte von BySusann bieten neue Geschmackserlebnisse für alle die Spaß daran haben, mit intensiven, natürlichen Aromen ihre Speisen zu bereichern. Dabei läßt Susann Till sich von den Farben der angebotenen Früchte, Gemüse und Kräuter auf Märkten und im eigenen Garten inspirieren, um immer wieder neue Kombinationen von Aromen zu entdecken.

 

ol-463×379Je nach Saisonalität werden die farbigen Grundprodukte aus nah und fern zu fruchtig – scharfen oder fruchtig – süß/scharfen Geschmackserlebnissen kombiniert. Selbst Spitzenköche wie Heinz Wehmann aus dem Landhaus Scherrer sind begeistert von so viel Aroma, Fruchtigkeit, ausgewogener Säure und angenehmer Schärfe.

 

Schau gern mal auf der Internetseite von Susann Till hinein. Du wirst bestimmt etwas entdecken, mit dem Du Deine Speisen verfeinert möchtest. 

FOTOWETTBEWERB

FOODFOTOGRAFIE

 

upload: 1. Febr. - 19. März 2017

 

 

 

Foodfotografie” heißt Essen perfekt in Szene zu setzen. Es klingt leichter als es ist. Manchmal inspiriert einen eine einzige Zutat, ein Gericht, einen Dessert oder ein Cocktail zu kreieren. Wer leidenschaftlich gern kocht, möchte seine Kreationen auch in Szene setzen, damit anderen bei den Fotos das Wasser im Munde zusammen läuft?

 

Wir suchen Deine schönsten Foodaufnahmen, egal ob es sich um einen Teller Spagetti mit Pesto, ein Zimtparfait, ein Stück Mazipantorte oder einen neuen alkoholfreien Cocktail handelt.

 

Wir möchten sehen, wie Du Essen perfekt in Szene setzt.

 

Die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbes kannst Du hier einsehen. 

 

 

 

FOTOWETTBEWERB

Photo Adventure

 

 

Auf geht´s in die neue Runde. Der Fotowettbewerb 2017 von Photo Adventure widmet sich dem Thema "Wasser"

 

Bis zum 31. März könnt ihr hierzu eure Werke einreichen. Es werden die schönsten Bilder vom Quell des Lebens, spritziges Vergnügen am Stand oder Pool, tropfende Eiszapfen und explodierende Wasserbomben gesucht. Eurer Fanstasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Hier könnt Ihr die Teilnahmebedingungen einsehen.

 

Es warten Preise im Wert von 9.000,-- Euro auf Euch.

 

Viele Glück!

 

 

 

GEWINNER FOTOWETTBEWERB

Zusammen mit Pixum haben wir einen Fotowettbewerb zum Thema:

 

"Sehenswürdigkeiten"

 

vom 15. Aug. bis 16. Okt. 2016 durchgeführt.

 

Gewinnerin des Fotowettbewerbes ist:

 

 

Kevin Coellen aus Dormagen mit dem Foto "Golden Gate in the Golden Hour"

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!  

 

Hier kannst Du die Gewinnerbilder einsehen.

 

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

NRW Forum, Düsseldorf

 

Schönheit auf rauem Asphalt

 

bis 30. April 2017

 

Foto: Peter Lindbergh, Pari

 

Unter dem Titel Women on Street präsentiert das NRW Forum zum Duesseldorf Photo Weekend 2017 zwei Weltstars der Fotografie: Peter Lindbergh und Garry Winogrand.

 

Women on Street bezieht sich auf den Originaltitel der 1975 erstmals veröffentlichten und wohl berühmtesten Serie des amerikanischen Fotografen und “Prince of the street” Garry Winogrand, Women are Beautiful, und stellt sie der Serie On Street des Stars der Modefotografie, Peter Lindbergh, gegenüber.

 

Beim Schirmer/Mosel Verlag, der das Werk des deutschen Stars der internationalen Modephotographie bereits seit den 1990ern in zahlreichen Büchern vorgestellt hat, sind u.a. der zum Kultbuch avencierte Band "Images of Woman I (312 Seiten - 39,80 Euro) und er opulente Nachfolger "Images of Woman II (269 Seiten - 78,-- Euro) lieferbar.

 

Mehr über die Ausstellung erfährst Du hier.

 

 

AUSSSTELLUNGSTIPP

Alfred Ehrhardt Stiftung, Berlin

 

Andrej Zdravič - Ocean Cantos

(Film Installation)


14. Januar bis 9. April 2017

 

© Andrej Zdravič - Ocean Cantos, Still from film, 2016

 

Mit Andrej Zdravičs Film-Installation Ocean Cantos widmet sich die Alfred Ehrhardt Stiftung erstmals einem zeitgenössischen Filmemacher und Soundkünstler. Zdravič teilt mit dem Fotografen Alfred Ehrhardt – ebenso Filmemacher und Musiker – seine Leidenschaft für Musik und Natur, insbesondere für die Beobachtung der Gesetzmäßigkeiten sowie der chaotischen Kräfte des Meeres.

 

Alle Einzelheiten zur Ausstellung erfährst Du hier.

 

 

Buchtipp

Foodfotografie



Wer von Euch glaubt, für ansehnliche Aufnahmen von Essen müsse mit Leim und Farben tief in die...

Mehr ->