Fotobuch Rosenverse

Für das Titelmotiv des Fotobuchs eignet sich ein eindrucksvolles Bild, das das gesamte Thema des Buches zusammenfasst und Interesse beim Betrachter erzeugt. Was ist bei „Rosenverse” nahe liegender, als eine besonders schöne Blüte zu verwenden, deren Duft dem Betrachter förmlich in die Nase steigt.

 

 

Verwende im Fotobuch höchstens drei Seitenlayouts, damit nichts von Deinen Bildern und der Blütenpracht ablenkt.

 

Um Deine Blumen besser vom Hintergrund der Fotobuchseiten abzuheben, eignet sich ein einheitlicher Rand, der um die Fotos gelegt wird, wie in unserem Besipiel ein grauer Rahmen.  

 

 

Eine durchgängige Schriftart unterstreicht den einheitlichen Gestaltungsstil.

 

Schreibe die Überschriften in Deinem Fotobuch etwas größer als den Fließtext.

 

 

Sehr harmonisch und professionell gestaltet wirken die Fotobuchseiten, wenn Textpassagen und Bilder auf derselben Höhe enden und einen einheitlichen Randabstand bilden.

 

<- Zurück zu: Dein Fotobuch